Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Sommerliche Abendmusik in Stockelsdorf
Lokales Bad Schwartau Sommerliche Abendmusik in Stockelsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:38 16.06.2016
Anzeige
Stockelsdorf

„Alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken“, so lautet der vollständige Textanfang der gleichnamigen Kantate von Dietrich Buxtehude, der als Kantor und Organist erstmals den Begriff „Abendmusik“ für eine Reihe von Konzerten in der Lübecker Marienkirche verwendete. Die bekannte Kantate steht nun in der Kirche zu Stockelsdorf auf dem Programm einer sommerlichen Abendmusik am Sonntag, 19. Juni, um 19 Uhr.

Kirchenmusiker Johannes Peters-Drewelies hat mit dem Kirchenchor und mit Sängerinnen und Sängern in den letzten Wochen in einem Chorprojekt diese Kantate und darüber hinaus Chorsätze und Kanons aus dem Chorheft „Dreiklang“ eingeübt. Begleitet werden die Chorsänger von einem Streicherensemble, also Violinen, Violen, Cello und Kontrabass sowie Flöte, Oboe, Cembalo und einer Truhenorgel.

Instrumentalmusik von Tomaso Albinoni für Solo Oboe und Blockflöte, der Kanon von Johann Pachelbel mit drei Violinen und das Konzert für Orgel und Orchester von Georg Friedrich Händel, auch genannt „Kuckuck und Nachtigall“, vervollständigen das abendliche Programm.

Es singt der Kirchenchor unter der Leitung von Johannes Peters-Drewelies. Pastorin Almuth Jürgensen trägt Texte vor. Es musizieren Angelka Weiler-Menzel (Violine),   Maren Urban Hooß (Violine), Hilla Krüger (Violine/Viola),   Janet Bakare (Viola), Christian Hahn (Violoncello), Malte Hansen (Kontrabaß), Hartmut Schütt (Blockflöte),   Sabine Prigge (Oboe), Katha Kreitlow (Orgel und Cembalo) sowie   Johannes Peters-Drewelies (Orgel und Cembalo), der auch die Gesamtleitung verantwortet.

Der Eintritt zu dieser Abendmusik ist frei. Alle Beteiligten freuen sich über eine Kollekte für die Kirchenmusik im Anschluss an das Konzert.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige