Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Sonntagsmatinee zur Bundestagswahl
Lokales Bad Schwartau Sonntagsmatinee zur Bundestagswahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 29.08.2013
Ostholsteins Gleichstellungsbeauftragte laden für Sonntag zum Gespräch mit Kandidaten zur Bundestagswahl. Quelle: Foto: hfr

Die Bundestagswahl am 22. September ist eine wichtige politische Weichenstellung. Da es dabei auch um Fragen der Frauen- und Gleichstellungspolitik geht, lädt die Arbeitsgemeinschaft der Gleichstellungsbeauftragten zu einer öffentlichen Gesprächsrunde mit den Kandidaten des Wahlkreises 9 Ostholstein/Stormarn-Nord ein. Von 10 bis 12 Uhr wird am Sonntag, 1. September, im Sitzungssaal des Bad Schwartauer Rathauses (1. Stock) unter dem Motto „Fragen erwünscht — lachen erlaubt — Kaffee vorhanden“ diskutiert.

Gemeinsam mit dem kommunalpolitischen Frauennetz Ostholstein (KopF OH) und dem Frauenforum Bad Schwartau wollen die Gleichstellungsbeauftragten damit die Möglichkeit geben, mit Politikerinnen und Politikern ins Gespräch zu kommen, sich mit den jeweiligen Wahlprogrammen und Positionen zu beschäftigen.

Ihre Teilnahme an der Sonntagsmatinee zugesagt haben nach Angaben der Organisatoren Ingo Gädechens (CDU), Bettina Hagedorn (SPD), Dr. Bernd Buchholz (FDP), Karin Kohlmorgen (Die Linke) und Sven Jörns (Piratenpartei). Die Direktkandidatin Marlies Fritzen (Bündnis 90/Die Grünen) wird von ihrer Parteikollegin Monika Obieray vertreten. Moderiert wird die Gesprächsrunde im Bad Schwartauer Rathaus von dem bekannten Radiomoderator Carsten Kock vom Sender RSH.

„Uns ist wichtig, dass Wählerinnen und Wähler sich mit den Vorstellungen der Parteien sowie der Kandidatinnen und Kandidaten auseinandersetzen, um so eine gut überlegte Entscheidung bei der Bundestagswahl treffen zu können“, betonen die Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Ostholstein, Silke Meints und Christine Ewers. Sie hoffen auf viele interessierte Gäste bei der Sonntagsmatinee.

Schließlich „entscheiden Frauen die Wahl“: Sie stellen mit 31,8 Millionen die Mehrheit der Wahlberechtigten; bei den Männern sind es 30 Millionen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Projekt droht an mangelndem Interesse der Baufirmen zu scheitern. Eigentlich sollte noch 2013 Eröffnung sein.

29.08.2013

Stockelsdorfer Bauausschuss beschließt den umstrittenen B-Plan.

29.08.2013

Rund 500 Zuschauer werden morgen und Sonntag auf dem Feld Bargerhof direkt an der K 52 zwischen Pohnsdorf und Arfrade erwartet.

29.08.2013
Anzeige