Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Spannende Physikstunde auf Englisch
Lokales Bad Schwartau Spannende Physikstunde auf Englisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 09.02.2018
Auch im Unterricht zeigten sich die beiden Studentinnen selbstbewusst und souverän. Quelle: Fotos: Hfr

Dass Studenten für einige Woche am GaM unterrichteten, hat schon einen gewisse Tradition. Bereits im vierten Jahr in Folge waren nun wieder Studentinnen vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) am Gymnasium am Mühlenberg, um hier für drei Wochen zu unterrichten und natürlich Bad Schwartau kennenzulernen. „Der Aufenthalt war nicht nur für die Studentinnen eine gute Erfahrung. Auch für unsere Schüler“, berichtet Oberstufenleiter Marcel Muth.

Zur Galerie
Einen etwas anderen Unterricht durften jetzt einige Klassen am Gymnasium am Mühlenberg genießen. Zwei junge Studentinnen aus den USA haben zeitweise den Unterricht übernommen. Vornehmlich in den sogenannten MINT-Fächern waren die Amerikanerinnen aktiv, aber auch Englisch und Spanisch haben sie unterrichtet.

Die beiden Studentinnen waren in nahezu allen Klassenstufen im Einsatz und haben natürlich verstärkt in den MINT-Fächern, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik unterrichtet.

Kein Wunder, denn Grace Shin studiert Mathematik und Cecilia Padilla Biological Engineering (Biomedizintechnik). Aber auch im Fremdsprachenunterricht in Englisch und Spanisch war ihr Engagement gefragt.

Die GaM-Schüler haben dabei einen guten Eindruck hinterlassen. Cecilia Padilla berichtet, dass ihr die Interaktion mit den Schülern besonders gefallen habe. „Sie sind sehr engagiert gewesen und haben viele Fragen gestellt“, betont sie. Im naturwissenschaftlichen Unterricht ging es um ganz unterschiedliche Themen wie Proteine oder das Verdauungssystem. Muth: „Obwohl komplett auf Englisch unterrichtet wurde, gelang es den jungen Amerikanerinnen, diese Themen transparent und begreifbar zu machen.“ Beeindruckt waren sie auch von der Diskussionsfreude der Oberstufenklassen, was besonders bei der komplexen ethischen Dimension der Biomedizintechnik offensichtlich geworden sei.

Doch auch die GaM-Schüler waren begeistert von ihren neuen Lehrerinnen. Exemplarisch hierfür steht die Meinung von Bente aus der 7. Klasse über den Physikunterricht bei Grace: „Die Brechung von Lichtwellen – ein ganz neues Thema – komplett auf Englisch. Aber ich lüge nicht, wenn ich sage: Ich habe es verstanden! Das lag wahrscheinlich größtenteils an Graces sehr geduldiger Art, mit der sie uns alles so lange wieder und wieder erklärt hat, bis jeder es verstanden hat. Ich freue mich auf nächstes, Jahr, wenn neue MIT-Studenten zu uns kommen!“

Untergebracht waren Grace und Cecilia bei Gastfamilien, in denen sie ausgesprochen freundlich aufgenommen wurden. Das Leben in einer deutschen Familie und der Unterricht am GaM habe diesen Aufenthalt zu etwas Besonderem gemacht, da sie auf diese Weise wirklich tief in die deutsche Kultur eingetaucht seien, berichtet Cecilia. Sie hätten in der Schule und auch außerhalb viel Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft erfahren – und um den interkulturellen Austausch perfekt zu machen: Die aufgeschlossenen Amerikanerinnen vermittelten quasi nebenbei auch noch mexikanische bzw. koreanische Lebensart, da sie selbst einen multikulturellen Hintergrund haben.

Oberstufenleiter Marcel Muth: „In Zeiten weltweit zunehmender nationalistischer Tendenzen war gerade dieser Umstand eine Bereicherung von unschätzbarem Wert für die Schülerinnen und Schüler des GaM.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstag wird das schwierige US-Drama „Boulevard“ im Movie Star am Eutiner Ring gezeigt.

09.02.2018

Offiziell ist die Schließung der Postfiliale im Herzen Stockelsdorfs für den 27. März geplant. Doch bereits am gestrigen Donnerstag blieben die Türen in der Ahrensböker Straße 15 geschlossen. Grund: Personalmangel. Die dauerhafte Schließung der Postfiliale sorgt unterdessen in Stockelsdorf für viel Unmut.

09.02.2018

Das Kommunale Kino Bad Schwartau und die Volkshochschule setzen ihre Seminarreihen zum Filmverständnis und zur Filmgeschichte fort. Für die Neuauflage mit fünf Terminen konnte der Film- und Medienwissenschaftler Dr. Eckhard Pabst von der Uni Kiel gewonnen werden.

08.02.2018
Anzeige