Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Spannender Zweikampf
Lokales Bad Schwartau Spannender Zweikampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 28.01.2016

Schwartauer SG II oder Ahrensböker Gill? Die Luftgewehr-Auflagerunde in der A-Klasse ist noch nicht entschieden.

Die Schwartauer bauten in der Besetzung Werner Petersen, Wolfgang Siebuhr und Horst Nehmert durch 941,1 Ringen ihren Vorsprung zu den 939,1 der Gillschützen noch ein wenig aus. Bei 1883,5:1872,0 Zählern ist aber nichts entschieden, auch die Lensahner SG mit 1859,8 und weitere drei Verfolger können praktisch noch etwas zum Gewinn der drei Plaketten der Wettkampfrunde in Ostholstein tun.

In der Einzelwertung überzeugte mit 316,6 Ringen nach 316,3 aus Runde eins Manuela Gohlicke vom Schützenbund Glasau-Sarau, sie liegt nun mit 632,9 vor dem Schwartauer Werner Petersen (630,7). Diesmal war dessen Teamkamerad Wolfgang Siebuhr mit 315,5:314,0 etwas besser. Er steht nun auf Position drei der 37 Starter. Sechster ist Nehmert.

Team I der Schwartauer SG schoss mit 924,4 Ringen wie in Runde eins und steht sicher auf Platz sieben der Tabelle. Fast gleichauf folgt der Schützenverein Stockelsdorf mit 920,4 Ringen. Am Tabellenende müssen sich bereits jetzt die beiden Teams der Kasseedorfer Schwentineschützen und die Schwartauer SG III Sorgen um den Klassenerhalt machen.

WB

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitglieder haben einen sechsköpfigen Vorstand gewählt — Uwe Kny übernimmt den Vorsitz.

28.01.2016

Ausschuss für Jugend und Bildung tagt Dienstag.

28.01.2016

Die Nordwestmecklenburgerin Rosemarie Hoffmann stellt ab heute in der Asklepios Klinik aus.

28.01.2016
Anzeige