Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Spielabbruch nach schockierender Unfallmeldung
Lokales Bad Schwartau Spielabbruch nach schockierender Unfallmeldung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 07.07.2017
Der 24-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Bad Schwartau

Am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr war der 24-Jährige mit seinem Motorrad auf dem Weg zum Spiel. Auf der Landstraße 181 war Stau. Der junge Mann wollte mit seiner Maschine links vorbeifahren und den Stau umgehen, als eine 18-Jährige Golf-Fahrerin nach links ausscherte, um zu wenden. 

Golf und Motorrad stießen zusammen. Trotz Notbremsung prallte das Motorrad in die linke Seite des VW Golf

Der 24-jährige kam nach Reanimation mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Lübecker Klinik. Die 18-jährige Ostholsteinerin blieb unverletzt.

Das Fußballspiel brach der Schiedsrichter nach der erschreckenden Nachricht ab. Der 24-jährige Olympia-Kicker war sogar in den Spielberichtsbogen eingetragen, weil seine Kameraden glaubten, er würde sich nur verspäten.

Ein Abschleppunternehmen schleppte die beiden Fahrzeuge ab. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich die Gesamtsachschadenssumme auf circa 6.000 Euro. Zum Zwecke der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge mussten die Fahrstreifen in beide Richtungen gesperrt werden.

Die Ermittlungen in der Sache hat die Polizeistation Ratekau aufgenommen.      

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!