Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Stadtjugendring zieht positive Bilanz
Lokales Bad Schwartau Stadtjugendring zieht positive Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 08.03.2016
Der Stadtjugendring kam zur Jahreshauptversammlung zusammen. Quelle: gk

Die Kinder- und Jugendarbeit in Bad Schwartau wächst. Die erfreuliche Entwicklung teilte Rainer Knye, kommissarischer Vorsitzender des Stadtjugendrings, bei der Jahreshauptversammlung mit. Darüber hinaus zieht er eine positive Bilanz für das letzte Jahr. So kamen etwa stattliche 3700 Euro für die Aktion „Jugend sammelt für Jugend“ zusammen. Auch in diesem Jahr will der Stadtjugendring wieder bei der landesweiten Sammelaktion des Verbands mitmachen.

„Die Politik und der zuständige Ausschuss haben größtes Interesse an einer vielfältigen Jugendarbeit“, betont Bürgervorsteherin Birgit Clemens bei der Versammlung in der Mensa des Gymnasiums am Mühlenberg. „Das liegt uns allen am Herzen.“

26 Jugendgruppen sind dem Stadtjugendring angegliedert, davon sind 18 Gruppen aktiv. Und die Kinder- und Jugendarbeit zeigt eine steigende Tendenz. „Nahmen im vorletzten Jahr 54 Gruppen an verschiedenen Jugendfreizeitmaßnahmen teil, so stieg diese Zahl im letzten Jahr auf 72 Gruppen. 17500 Euro wurden von der Stadt für solche Maßnahmen zur Verfügung gestellt“, berichtet Rainer Knye. Dabei lobte er auch das letztjährige Ergebnis der Aktion „Jugend sammelt für Jugend. „Wir haben ein Ergebnis von 3700 Euro verbuchen können. Eine Summe, die wir lange nicht mehr erreicht haben“, fügt Knye hinzu.

In diesem Jahr wurde die Sammlung im Zeitraum vom 13. Mai bis zum 9. Juni festgelegt. Auf der Agenda des Stadtjugendrings steht aber noch mehr: Im November dieses Jahres soll es wieder ein gemeinsames „Dankeschön-Treffen“ für die im Stadtjugendring die Jugendarbeit vertretenden Mitarbeiter der Vereine geben. Im vergangenen November war dieses Treffen aus Kostengründen ausgefallen.

Auf der Tagesordnung standen darüber hinaus natürlich auch die obligatorischen Wahlen: Schriftwartin Kerstin Oetken und Beisitzerin Tanja Spendel wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Neue Kassenprüferin wurde Sabine Steinhöfel.

Von gk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zur Unterbringung von Flüchtlingen muss die Stadt Bad Schwartau nun doch auch auf Containeranlagen zurückgreifen.

08.03.2016

Wenn Gemeindewehrführer Günter Volgmann alle elf Ortswehren zur großen Versammlung bittet, dann ist der Saal in der Gaststätte Dissauer Hof immer voll.

08.03.2016

So richtig Werbung muss Stefan Nitschke von „Wein & Geniessen“ für diesen Abend gar nicht machen. Die Zeitreise am Sonnabend, 12. März, ab 18 Uhr in der Lübecker Straße 5 ist quasi ein Selbstgänger.

08.03.2016
Anzeige