Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Starke Stimmen begeistern in der Rensefelder Kirche
Lokales Bad Schwartau Starke Stimmen begeistern in der Rensefelder Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 10.10.2016
Sopran Lena Langenbacher mit schöner Stimme. Quelle: Fotos: S. Prey

Liebe, Lust und Leidenschaft – unter diesem Titel stand das Konzert des Gemeinnützigen Bürgervereins Bad Schwartau. Es waren aber nicht nur die Opermelodien von Mozart, Donezetti, Stolz, Beethoven oder Lehár, die Feuer entfachten. Die jungen Künstler Lena Langenbacher (Sopran), Franziska Buchner (Mezzosopran), Alexander Tremmel (Tenor), Yannick Debus (Bariton) und Ulrich Stöcker am Klavier entfachten auch ein kleines musikalisches Feuerwerk. Mit Ovationen wurden die Sängerinnen und Sänger aus dem Abschluss-Semester der Musikhochschule Lübeck von den knapp 150 Gästen in der Kirche St. Fabian und St. Sebastian zu Rensefeld gefeiert.

Liebe, Lust und Leidenschaft – unter diesem Titel stand das Konzert des Gemeinnützigen Bürgervereins Bad Schwartau.

„Die Texte sind zum Teil sehr kitschig, aber die Musik ist einfach wunderschön“, sagte Franziska Buchner, die mit Habanera aus der Oper Carmen von George Bizet gleich zum Konzert-Auftakt eine echte Marke setzte. Entsprechend engagiert und mit viel Energie zogen ihre Mitstreiter von der „Opera Mista“ nach. Mit „In uomini, in soldati“ aus der Mozart-Oper Cosi fan tutte, der Bildnis-Arie aus der Zauberflöte und „Bella siccome un angelo“ aus der Oper Don Pasquale stellten die jungen Musiker ihre stimmliche Vielseitigkeit und auch Reife unter Beweis. Allen voran Yannick Debus. Der Bariton mit fulminanter Stimme agierte gestenreich und zeigte große Gefühle in der kleinen Kirche zu Rensefeld. Das Konzert nahm nach der Pause noch einmal zusätzlich Fahrt auf und ging am Ende für viele viel zu schnell zu Ende. „Dieser Nachmittag hat wirklich allen viel Freude bereitet“, resümiert Henning Beck vom Gemeinnützigen Bürgerverein. Und Vorstandskollege Thomas Frank versprach: „ Die Konzertreihe ’Junge Künstler – klassische Musik ’ wird im nächsten Jahr fortgesetzt.“

Unter den Gästen in der Rensefelder Kirche war auch der Lübecker Unternehmer Winfried Stöcker (Euroimmun). Sein besonderes Augenmerk galt dem Mann am Klavier, der die Solisten sicher begleitete und auch führte. Ulrich Stöcker ist der Sohn des bekannten Unternehmers, der im Juli dieses Jahres auch den Lübecker Flughafen übernommen hat.

sep

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dame feiert heute in der Residenz an der Georgskapelle ihren 102. Geburtstag.

10.10.2016

Am 15. Oktober sind Gäste zum Probeschießen eingeladen.

10.10.2016

Marlene (81) und Heinz Piefke (88) feiern Diamantene Hochzeit.

10.10.2016
Anzeige