Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Starker Zuwachs bei der Siedlergemeinschaft
Lokales Bad Schwartau Starker Zuwachs bei der Siedlergemeinschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 09.02.2016

Im Juli 1954 wurde die Siedlergemeinschaft Siegfried Krüger in Stockelsdorf gegründet. Das erste Siedlertreffen fand damals bei Walter Westphal in der Tilsiter Straße statt. Westpahl wurde damals auch gleich zum ersten Vorsitzenden gewählt. Jahrzehntelang führte dann auch Lothar Kerbstadt die Geschicke der Siedler. 2012 übernahm Holger Hintz den Vorsitz. Damals zählte die Siedlergemeinschaft 186 Mitglieder. Bei der jetzigen Jahresversammlung konnte Hintz nun mit einer Mitgliederzahl von 287 aufwarten. „Das dürfte zumindest in Schleswig-Holstein Rekord sein“, frohlockte Hintz. Für diesen rasanten Zuwachs gab es für Hintz auch viele Glückwünsche.

Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Ralf Labeit: „Wenn wir in unserer Partei ein neues Mitglied begrüßen dürfen, ist das schon ein besonderer Tag.“ Das Engagement von Holger Hintz hat sich aber auch weit über die Stockelsdorfer Ortsgrenze hinaus herumgesprochen. So hatte der Kreisvorsitzende Verband Wohneigentum Ostholstein/Plön nicht nur warme Worte im Gepäck. Bernd Heuer zeichnete Hintz im Rahmen der Versammlung für seine außergewöhnlich erfolgreiche Mitgliederwerbung mit der Bronzenen Ehrennadel des Landesverbandes aus. Blumen und Urkunden erhielten auch zahlreiche Mitglieder, die der Siedlergemeinschaft seit Jahrzehnten die Treue halten. Auf beachtliche 60 Jahre Zugehörigkeit haben es schon Ilse Lehwald und Gisela Schüler geschafft. Gerda und Günther Matwig sowie Lucie Schütt mischen seit 50 Jahren bei den Siedlern mit. Hannelore Naatz und Peter Klefe gehören der Gemeinschaft seit 40 Jahren und Edith Marten seit 30 Jahren an. Die Eheleute Erika und Peter Eilers sowie Brunhilde und Joachim Paarmann wurden für 20 Jahre Treue geehrt. In ihrem Grußwort lobte die SPD-Landtagsabgeordnete Sandra Redmann die vielfältigen Aktivitäten der Siedlergemeinschaft. „Die Verleih-Liste ist schon beachtlich: Vom Baugerüst über Leitern und Hochdruckreinigern bis zur Holzsitzgarnitur für bis 160 Personen — das kann sich wirklich sehen lassen“, sagte Redmann.

Termine

2016 hat der Vorstand um Holger Hintz wieder zahlreiche Veranstaltungen vorbereitet. Die nächsten Termine sind das traditionelle Eisbeinessen am Sonntag, 21. Februar, im Gemeindehaus. Am Dienstag, 1. März, kommt der TV-Gartenexperte Thomas Balster nach Stockelsdorf und erklärt den Obstbaum-Schnitt. Am 16./17. April fahren die Siedler zum Musical „Starlight Express“ nach Bochum. Auskünfte bei Holger Hintz unter Telefon 0451/ 4935 80.

Gert Kayser
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Landmannschaft Ostpreußen lud zu ihrem traditionellen Winterfest — Es gab besondere Tanzeinlagen.

09.02.2016

Bei diesen Karnevals- und Faschingsfeiern kommt bei Jung und Alt gleichermaßen Freude auf.

09.02.2016

Großflächige, homogen gefüllte Farbflächen — sie zeichnen das in den 1940er Jahren entstandene Color Field Painting, zu deutsch Farbfeldmalerei, aus.

10.02.2016
Anzeige