Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Statt Geschenke zum Geburtstag: Blumen für die Stadt
Lokales Bad Schwartau Statt Geschenke zum Geburtstag: Blumen für die Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 10.08.2018
Bad Schwartau

„Dass wir als Bürgerverein immer mal wieder solche großen Spenden machen wie jetzt“, erklärte Klaus Nentwig, Vorstand des Gemeinnützigen Bürgervereins Bad Schwartau, „das liegt auch daran, dass wir immer mal wieder beträchtliche Spenden von Bürgern der Stadt bekommen.“

Das Geld, das sich Rolf Jankowsky zu seinem Geburtstag von seinen Gästen statt irgendwelcher Geschenke gewünscht hatte, sei schon eine „ganz ordentliche Summe“ gewesen. Doch Jankowsky selbst habe diese Summe großzügig auf 5000 Euro aufgerundet. „Ich habe alles, was ich brauche“, erklärte Jankowsky sein Motiv für diese Aktion. Der 80-Jährige ist Unternehmer im Ruhestand, in dritter Generation führte er das von seinem Großvater gegründete Familienunternehmen Janko Elektro. Die Geschäfte dieser Firma, die seit fast 100 Jahren existiert, führt jetzt sein Sohn Peer Jankowsky in der vierten Generation.

Diese Spende hat der Bürgerverein an die Stadt Bad Schwartau weitergereicht für die Anschaffung von zwei hochwertigen Pflanzgefäßen in der Auguststraße/Ecke Lübecker Straße. Der Stückpreis für solch ein stabiles und schwer verrückbares Gefäß aus Stahl liegt bei über 2000 Euro. Diese modern und elegant anmutenden Gefäße, von denen es noch mehr im Stadtzentrum gibt, sollen die Solbadstadt nicht nur noch ein bisschen schöner machen, „sondern sie sollen auch gleichzeitig dort das Parken verhindern, wo es verboten ist“, sagte Klaus Nentwig.

Im Namen der Stadt, die letztlich Nutznießer dieser Spende ist, bedankte sich Carsten Dyck (CDU), der aktuell amtierende Bürgermeister, beim Bürgerverein und vor allem bei Rolf Jankowsky, der seit über 40 Jahren selbst auch Mitglied im Bürgerverein ist. „Das zeichnet einfach diesen Bürgerverein aus“, betonte Carsten Dyck, „dass es in dem Verein Mitglieder gibt, die sich auf verschiedene Art selbst mehr als üblich einbringen“, lobte Dyck. Die Pflanzgefäße, auf denen jeweils ein Schild des Spenders steht, sind jedenfalls ganz im Sinne von Rolf Jankowsky. „Mein Wunsch war, dass das Geld eingesetzt wird für die Stadt.“

Von Doreen Dankert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine spannende Reise hat Dieter Munzel gemacht. Am Montag, 13. August, berichtet Munzel von seinen Erfahrungen und Begegnungen in Kambodscha in der Asklepios Klinik Am Kurpark. Beginn im Theatersaal (Seminarraum Hamburg) ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

10.08.2018

Die beliebte Aktion des Sommerfestes setzen die Genossen in Bad Schwartau auch in diesem Jahr fort. Schauplatz ist wieder der Moorwischpark am Sonntag, 26. August, von 7 bis 17 Uhr.

09.08.2018
Bad Schwartau Bad Schwartau/Lübeck - Buchholz beim VSF

Prominenter Besuch bei der Jahresversammlung des Verbandes der Selbständigen und Freiberufler (VSF). Minister Bernd Buchholz und Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau schauten vorbei.

09.08.2018