Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Staugefahr in der Auguststraße
Lokales Bad Schwartau Staugefahr in der Auguststraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 31.10.2013
Die Baustelle an der Unterführung in der Auguststraße verschwindet und macht Platz für eine neue Baustelle am Freitag. Dann wird die Straße abgefräst und bekommt eine neue Asphaltdeckschicht. Quelle: Prey
Anzeige
Bad Schwartau

Autofahrern in Bad Schwartau stehen zwei anstrengende Tage bevor. Die Auguststraße wird zwischen Lübecker Straße und der Haltestelle Mittlerer Wassergang halbseitig gesperrt. Der Durchgangsverkehr wird am morgigen Freitag, 1. November, und am Montag, 4. November, durch eine mobile Baustellenampel geregelt.

„Natürlich wird es hier und da zu Behinderungen kommen“, sagt Ordnungsamtsleiter Bernd Kubsch. Allerdings haben mehrere Verkehrsexperten erklärt, dass diese Regelung durchaus vertretbar und machbar sei. Dass es insbesondere zu den Hauptverkehrszeiten zu Behinderungen kommen kann, könne aber auch nicht ausgeschlossen werden. „Wer kann und sich auskennt, der sollte den Bereich ruhig weiträumig umfahren“, rät Kubsch.

Die halbseitige Sperrung der Auguststraße ist einer Unterhaltungs- und Instandhaltungsmaßnahme geschuldet. Die Fahrbahn wird zunächst abgefräst und anschließend eine neue Asphaltdeckschicht aufgetragen. Außerdem wird die Baufirma Kemna auch die Schachtabdeckungen austauschen. Die Arbeiten sollen an beiden Tagen in der Zeit von 6 bis 18 Uhr abgeschlossen sein. Am Freitag steht der erste Bauabschnitt an, dann wird die Straßenhälfte in Fahrtrichtung Zentrum bearbeitet. Am Montag wird die andere Fahrbahnhälfte bearbeitet. Am Wochenende werden Beschilderung und Bedarfsampeln zur Seite geschoben, damit der Verkehr wie gewohnt fließen kann. Kubsch: „Die Baufirma ist zuversichtlich, dass sie an beiden Tagen die Straßensanierung abschließen wird. Lediglich ganz starker Regen könnte die Maßnahme verlängern und die Baustelle hinauszögern“, so Kubsch.

Die Maßnahme auf der Auguststraße (L 309) zwischen Eutiner Ring und Lübecker Straße hat aber auch Auswirkungen auf die Verkehrsführung an der Kreuzung Berliner Straße, Auguststraße, Lübecker Straße. Da die Baustellenampel bereits vor der Einmündung der beiden Straßen aufgestellt wird, dürfen die Fahrzeuge aus den anderen Straßen nicht in die Auguststraße abbiegen. Da die übliche große Ampelanlage für die Baustellenzeit ja abgestellt ist, wird es auch für Fußgänger eine Bedarfsampel geben.

Die Kosten für die Straßensanierung liegen laut Bernd Kubsch bei rund 60 000 Euro.

Sebastian Prey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Volksbund startet Aktion für Kriegsgräber.

30.10.2013

Seit zehn Jahren wird das Verfahren im Helios Agnes Karll Krankenhaus in Bad Schwartau angewendet.

30.10.2013

— Eigentlich sollte die Schafherde von Olaf Holtz Bad Schwartau schon wieder verlassen haben. Doch aus organisatorischen Gründen sind die rund 300 Tiere immer noch in der Solbadstadt im Einsatz.

30.10.2013
Anzeige