Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Streit um Platanen und kein Ende in Sicht
Lokales Bad Schwartau Streit um Platanen und kein Ende in Sicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 18.05.2016

Der Umbau der Markttwiete läuft auf Hochtouren. Eine Fläche wurde auch schon mit den neuen Granitsteinen gestaltet. Doch die Freude auf die neue Innenstadt ist gedämpft. Grund: Die Baufirma hat angekündigt, keine Gewährleistung für die Pflasterung zu übernehmen, denn das Wurzelwerk der Platanen im Untergrund wirkt sich so störend aus, dass über kurz oder lang mit Verschiebungen der Steine gerechnet werden müsse. Zudem haben die Leute vom Bau Bedenken zur Standsicherheit der Platanen in der Markttwiete angemeldet. Im Untergrund wurden nämlich Betonplatten und Straßenreste entdeckt, die die Platanen daran hindern, in der Tiefe neue Wurzeln zu schlagen. Ob die Standfestigkeit der Bäume tatsächlich nicht gegeben ist, soll jetzt ein Zugtest klären. „Wir haben eine Firma ausfindig gemacht, die die Standfestigkeit messen kann“, berichtete jetzt Bauamtsleiter Thomas Sablowski im Bauausschuss. Die Kosten für den Test liegen pro Baum bei rund 900 Euro. Von den 14 betroffenen Bäumen sollen drei schon in der kommenden Woche getestet werden. Laut Sablowski werde bei dem Test nicht tatsächlich an den Bäumen gezogen, sondern mit Messgeräten die Standfestigkeit berechnet.

Die Platanen in der Markttwiete bleiben ein Streitpunkt.

Torben Suhr von der CDU warnte noch einmal davor, die Bedenken der Baufirma auf die leichte Schulter zu nehmen. „Die Standfestigkeit ist ein Thema, aber bei der Gewährleistung wird ein großer Teil bei der Stadt Bad Schwartau bleiben. Es wird mit Sicherheit dann auch zu einen Rechtsstreit kommen“, sagte Suhr. Der Ausschussvorsitzende Andreas Marks (WBS) erinnerte aber auch daran, dass man sich in einem Beschluss für den Erhalt der Platanen ausgesprochen habe. „Dazu stehen wir auch heute noch“, so Marks.

sep

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gesundheitsstudio trainiert Einsteiger und Profis.

19.05.2016

Die Stockelsdorfer Schützen laden vom 3. bis 5. Juni zu ihrem traditionellen Volksfest ein – Es gibt einige bekannte Höhepunkte, aber auch Neuheiten wie einen Flohmarkt.

18.05.2016

Nach Ortsbesichtigung stimmt der Bauausschuss vorerst nur einer kleinen Reparaturmaßnahme am maroden Gymnasium am Mühlenberg zu.

18.05.2016
Anzeige