Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Stricknacht in der GaM-Mensa
Lokales Bad Schwartau Stricknacht in der GaM-Mensa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 08.03.2018
Anzeige
Bad Schwartau

Dieses Mal steht die Veranstaltung unter einem besonderen Motto: „Stricken gegen Gewalt.“ Während der Stricktreffen werden von den interessierten Teilnehmenden Strickquadrate in der Größe 20 mal 20 Zentimetern gestrickt oder gehäkelt. Diese werden dann zu Decken zusammengenäht.

Ausgestellt an verschiedenen Orten sollen die bunten Decken darauf hinweisen, dass niemand bei Gewalt wegschauen soll.

Bereits im November fand in Bad Schwartau eine Stricknacht unter diesem Motto statt, über 60 Frauen kamen zusammen. Auch danach wurden zahlreiche Strickteile im Geschäft „Sticklise“ abgegeben, so dass bei der Stricknacht am Montag bereits erste Decken zusammengenäht werden können. „Es wäre toll, wenn dieses Mal noch mehr Frauen zusammen kommen würden“, sagt Gleichstellungsbeauftragte Tanja Gorodiski, die die Stricknacht zusammen mit „Sticklise“-Inhaberin Ann-Kathrin Wahl-Brüggemann organisiert. Nach der Abschlussveranstaltung im Herbst 2018 werden die Decken zugunsten von Frauen und Kinder in Frauenhäusern verkauft.

Wer an der Stricknacht teilnehmen möchte, kann sich bei Tanja Gorodiski unter Telefon 0451/ 20002150 oder bei Ann-Kathrin Wahl-Brüggemann unter Telefon 0451/ 208773 anmelden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Museum der Stadt Bad Schwartau bleibt vorerst als Veranstaltungsort erhalten. Das hat der Hauptausschuss der Stadt Bad Schwartau einstimmig beschlossen. Gleichwohl wurde am Mittwoch über die Misere des Hauses in der Schillerstraße leidenschaftlich gestritten.

08.03.2018

Bürgermeister Uwe Brinkmann (parteilos) hat die geplante Schließung des Stadtteilzentrums Cleverbrück verteidigt. Im Hauptausschuss sagte der Verwaltungschef: „Das Gebäude ist versifft und hat Schimmel.“

08.03.2018

Im Herrenhaus werden von heute bis Sonntag die Kunstwerke des VHS Kurses „Malen und Zeichnen“ ausgestellt. Abstrakte Kunst und Zeichnen standen bei den zwölf Treffen im Fokus. Leiter Volker Jacken und seinen Schülern ist aber die Gemeinschaft am wichtigsten.

08.03.2018
Anzeige