Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Täter wollte ins Gefängnis
Lokales Bad Schwartau Täter wollte ins Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 09.06.2017

Schwere Brandstiftung: So lautet die Anklage gegen einen 68-jährigen Ostholsteiner, die gestern vor dem Schöffengericht in Lübeck verlesen wurde. Klaus B. (Name geändert) soll im Februar dieses Jahres im Amtsgericht Eutin Feuer gelegt haben.

Dabei handelte es sich offenbar um eine Protestaktion: Dem Angeklagten war eine Obdachlosenunterkunft in Neustadt zugewiesen worden, die ihm nicht gefiel – das hatte er der Polizei gegenüber erklärt. Obwohl das Amtsgericht Eutin für diese Entscheidung gar nicht zuständig war, begab sich Klaus B. an einem Donnerstag um die Mittagszeit ins Gerichtsgebäude am Jungfernstieg und schüttete dort im ersten Stock etwa 0,4 Liter Benzin aus, das er in einer Plastikflasche mitgebracht hatte.

Anschließend zündete Klaus B. das Benzin an, rasch breitete sich Qualm aus. Zwei Mitarbeiter des Gerichts verhinderten Schlimmeres, indem sie den Brand schnell löschten. Eine Frau erlitt einen Schock und bekam Kreislaufprobleme. Sie wurde vorsorglich für eine Nacht im Krankenhaus untergebracht. Das Amtsgericht musste geräumt werden, der Sachschaden – eine verrußte Wand, ein beschädigtes Geländer – lag laut Staatsanwalt bei exakt 1942 Euro.

Klaus B., ein vom Leben gezeichneter Mann mit auffälligen Tätowierungen am Hals und im Gesicht, sitzt seit der Tat in Untersuchungshaft. Ins Gefängnis sollte ihn die Brandstiftung auch bringen, das hat er laut Polizei ebenfalls betont, anscheinend ist ihm diese Umgebung von früheren Aufenthalten her vertraut.

Da die psychiatrische Sachverständige gestern verhindert war, wird der Prozess am Mittwoch fortgesetzt. Über diesen zweiten Termin zeigte sich Klaus B. wenig erfreut: Er wisse nicht, ob er dann noch Lust habe, auszusagen, erklärte er. Aber das muss er als Angeklagter ja auch nicht.

latz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sparkasse vergibt Trikots an Sportlerjugend.

09.06.2017

Seniorenkino lädt am 13. Juni um 14 Uhr zu einer Neuauflage des legendären Westernfilms.

09.06.2017

Veranstalter hoffen auf bessere Resonanz – Jeder kann Bogenschießen und Rollskis testen.

09.06.2017
Anzeige