Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Tanzen in den Herbstferien
Lokales Bad Schwartau Tanzen in den Herbstferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 10.10.2017
Anzeige
Bad Schwartau

Wer bereits Erfahrungen im Ballett gesammelt hat, kann im Rahmen des Workshops auch in den Ferien trainieren. Von Dienstag bis Donnerstag, 17. bis 19. Oktober, stehen jeweils 15 bis 17 Uhr Exercices an der Stange bis zum Allegro, aber auch Spitzentanz (mit Vorkenntnissen) auf dem Trainingsplan.

Keine Vorkenntnisse sind für die Teilnahme am Modern-Dance-Workshop notwendig. Der Modern Dance entstand als Gegenbewegung zum klassischen Tanz. In diesem Workshop erlernen die Teilnehmer von Montag bis Mittwoch, 16. bis 18 Oktober, jeweils zwischen 11 und 13 Uhr die Basics und eine ausdrucksstarke Choreographie.

Wer mindestens elf Jahre alt ist und an einem der Workshops teilnehmen möchte, kann sich bis zum morgigen Donnerstag, 12. Oktober, über die Geschäftsstelle des VfL Bad Schwartau anmelden unter Telefon 0451/ 283122 oder per E-Mail an vfl@vfl-bad-schwartau.de. Kosten betragen zehn Euro für Vereinsmitglieder, 20 Euro für alle anderen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um auch Filialen an Standorten mit geringer Kundenfrequenz zu erhalten, führt die Postbank in Bad Schwartau in dieser Woche ein neues Konzept ein. „Kompakt-Filiale“ nennt sich das Format, das in Bad Schwartau am morgigen Donnerstag gegen 15 Uhr öffnen soll.

10.10.2017

Der Stockelsdorfer Weg in Bad Schwartau soll ausgebaut werden. Das hat die Politik bereits vor fünf Jahren einstimmig beschlossen. Im nächsten Jahr soll der Ausbau beginnen. Bei den Anwohnern formiert sich Widerstand. Grund: An den Kosten des Umbaus sollen sie beteiligt werden.

10.10.2017

Jetzt geht alles ganz schnell. Erst in der vorigen Woche wurden die Um- und Neubaupläne für die Grundschule Cleverbrück mit einem Gesamt-Volumen von vier Millionen Euro auf den Weg gebracht. Jetzt gab der Bauausschuss grünes Licht für die Planungskosten von 200000 Euro.

10.10.2017
Anzeige