Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Traditionskonzert zweier Chöre
Lokales Bad Schwartau Traditionskonzert zweier Chöre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 14.12.2015
Der Lehrerchor Bad Doberan mit Horst Schirmer. Quelle: Fotos: Kayser

Dieser gemeinsame Auftritt von Musikverein Bad Schwartau und Lehrerchor Bad Doberan hat schon Tradition. Zum 26. Mal luden beide Chöre in die Christuskirche. Auch das Publikum durfte mitmischen. Gemeinsam wurden die Weihnachtsklassiker „Alle Jahre wieder“ und „Am Weihnachtsbaume“ angestimmt. Ein kurzweiliger und stimmungsvoller Nachmittag, der nur ein Manko hatte: Die Kirche war nicht voll besetzt.

Zunächst übernahm der Musikverein das Kommando. Unter der Leitung von Ernst-Günter Hinz gab der Chor fünf Lieder zu Gehör — darunter „Haben Engel wir vernommen“ und „Senora Dona Maria“. Im zweiten Teil des Konzerts unter dem Motto „Vorfreude auf Weihnachten“ präsentierte die Solistin Bettina Rath-Kobialkadas „Die Königin“ sowie gemeinsam mit dem Chor „Carol of the drums“ und „Ave Glöckchen“, bevor der Musikverein mit einer „Schlittenfahrt“ und „Tochter Zion“ seinen Part beendete und den Gästen aus der Partnerstadt Bad Doberan die Bühne überließ. Der rund 50 Frauen und Männer starke Chor hatte gleich 14 weihnachtliche Lieder im Gepäck. Unter der Leitung von Horst Schirmer stellte der Chor in der Christuskirche seine ganze Bandbreite unter Beweis. Vom „Adventjodler“ über „Hör in den Klang der Stille“ bis hin zu „Alta trinita beata“ zeigten die Gäste aus Mecklenburg-Vorpommern, was sie alles drauf haben.

Das krönende Konzertfinale bestritten beide Chöre gemeinsam. Ein schöner, kraftvoller Abschluss mit fast 100 Stimmen, der schon ein paar mehr Besucher verdient gehabt hätte.

gk

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Musik, herzlichen Worten und heimischen Geschenken wurde Pastorin Astrid Tilles in den Ruhestand verabschiedet.

14.12.2015

Stockelsdorfer SPD-Fraktion wehrt sich gegen Vorwurf.

14.12.2015

40 Mädchen vom SV Olympia zeigten in der Willi-Bull-Halle ihr Können.

14.12.2015
Anzeige