Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Unfall am Markt: Lastwagen rammt Bus
Lokales Bad Schwartau Unfall am Markt: Lastwagen rammt Bus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 23.01.2017
Beim Abbiegen in Richtung Lübecker Straße hat der Lastwagen mit dem Heck den an der Bushaltestelle stehenden Bus gerammt. Quelle: Foto: Km

Plötzlich gab es am Markt kein Durchkommen mehr. Ein Lastwagen und ein Bus des Stadtverkehrs blockierten vor dem Amtsgericht die Straße. Der Grund: Ein Unfall.

Gegen 10.50 Uhr stand der Bus an der Bushaltestelle vor dem Amtsgericht, als der Fahrer des Lastwagens vorbeifuhr und rechts in Richtung Lübecker Straße abbiegen wollte. Offensichtlich unterschätzte er dabei jedoch den Platz. Mit dem Heck rammte der Lastwagen den Bus. Glück im Unglück: „Der Polizei sind keine Verletzten bekannt“, sagt Polizeisprecher Stefan Muhtz.

Während die Polizei und die beiden Fahrer den Schaden begutachteten und Personalien austauschten,l kam es in diesem Bereich zu einem kleinen Rückstau Richtung Eutiner Straße. Autofahrer, die aus der Richtung Geibelstraße kamen, mussten kurzfristig über die Lübecker Straße ausweichen. „Wir haben die folgenden Busse der Linie 10 kurzzeitig umgeleitet“, sagt Gerlinde Zielke, Sprecherin des Stadtverkehrs Lübeck. Der Bus sei überprüft worden. „Er war fahrtüchtig, hat aber eine schwere Schramme und kommt heute Abend in die Werkstatt“, sagt Zielke. „Das Wichtigste ist für uns, dass niemand verletzt wurde. Alle sind glücklicherweise mit einem Schrecken davongekommen.“ km

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer auch im Alter im Internet surfen will, kann sich bei der Awo weiterbilden. Aufgrund der anhaltenden Nachfrage werden nämlich auch in diesem Jahr Computerkurse angeboten.

23.01.2017

Trump ist gut, Obama war auch gut, Putin ist gut, Gauck und Le Pen ebenfalls. Steinmeier und Seehofer sind eher mittelmäßig, Göring-Eckardt schon problematisch.

23.01.2017

Mehr als 20 Jahre war der Unternehmer im Kirchengemeinderat aktiv.

23.01.2017
Anzeige