Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Viele Tore für einen guten Zweck
Lokales Bad Schwartau Viele Tore für einen guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 05.01.2018
Beim Benefiz-Turnier 2017 konnte die Nordostsee-Auswahl den Gottschi-Cup gewinnen. Nun will sie den Titel verteidigen. Quelle: Foto: Pwd

Ihr Ziel: gewinnen natürlich. Und sie wollen viel Geld für den guten Zweck einspielen. Die Siegerehrung nimmt Bürgervorsteherin Birgit Clemens vor.

29 Partien, 290 Minuten Fußball pur, das erwartet die Zuschauer. Vor einem Jahr trafen die Spieler oft in den Kasten: insgesamt 90 Mal.

Titelverteidiger ist die Nordostsee-Auswahl, die vor 21 Jahren gegründet wurde und aus ehemaligen Profi-Fußballern besteht. Diese Truppe hat seitdem Geld für die noch immer unheilbare Erbkrankheit Mukoviszidose eingespielt. Bisher kamen in dieser Zeit rund 920000 Euro zusammen.

Bei dem Turnier in Bad Schwartau in einer Woche sind außerdem Holstein Kiel, die LN-Buzzer-Boys, Phönix Lübeck, VfL Bad Schwartau, Olympia Schwartau und fünf Betriebsportmannschaften dabei.

Vor einem Jahr konnten beim Turnier in der Ludwig-Jahn-Halle durch den Verkauf der Tombola-Lose und Spenden rund 12000 Euro an den Mukoviszidose e. V. überreicht werden. „Eine tolle Summe“, freute sich Gerd Eißing vom Bundesvorstand der Mukoviszidose-Hilfe.

Auch dieses Mal ist die Tombola wieder ein Hit. Rund 700 Preise wurden gestiftet, jedes dritte Los gewinnt. Hauptgewinn: ein iPad. Außerdem sind unter anderem Uhren, Präsentkörbe, Sonnenbrillen, ein Bayern-Trikot, Akkuschrauber und ein Schneeschieber in der Verlosung – falls es doch noch einen richtigen Winter geben sollte. Besonders spendabel zeigte sich Ralf Dümmel. Der Chef der Firma ds-Produkte und Aufsichtsratsmitglied des VfB Lübeck ließ die Postboten schleppen. Vier große Pakete mit 71 Produkten, die in der Fernsehserie „Höhle der Löwen“ auf Vox vorgestellt wurden, erreichten die Macher des Turniers.

Neben dem Fußball und der Tombola zeigen auch die Rhönrad-Turner des VfL Bad Schwartau ihr Können. Star der Truppe ist Kevin Kelm. Der 18-Jährige ist Deutscher Jugendmeister, gehört dem Bundeskader Männer an und wurde 2016 Erster im WM-Finale (Junioren) in der Disziplin Gerade. Außerdem wird die Stadtmeisterschaft bei den F-Junioren ausgespielt – der VfL tritt gegen Olympia an.

Gruppe A: Nordostsee-Auswahl, Holstein Kiel, VfL Bad Schwartau, Euroimmun, Erasco, Gastro-Kicker.

Gruppe B: LN-Buzzer-Boys, Phönix Lübeck, Olympia Schwartau, Lebenshilfe Mölln, Schwartauer Werke.

Von Peter-Wulf Dietrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weihnachten ist vorbei – seit elf Tagen, um genau zu sein. Nun landen die Weihnachtsbäume auf dem Müll.

05.01.2018

In der Rensefelder Kirche gibt es ein Konzert bei Kerzenschein.

05.01.2018

Die Kommunalwahl rückt näher, in der Gemeinde Stockelsdorf steht vorher noch die Bürgermeisterwahl an. Die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) will weiterhin eine parteiunabhängige Instanz in der Gemeinde sein.

05.01.2018
Anzeige