Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Volles Programm am ersten Adventswochenende
Lokales Bad Schwartau Volles Programm am ersten Adventswochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 29.11.2018
Leuchtende Sterne, rotes Licht an den Pflanzlinsen und das Amtsgericht schimmert violett – so schön hat sich Bad Schwartau in der Vorweihnachtszeit herausgeputzt. Quelle: Sebastian Prey
Bad Schwartau/ Stockelsdorf

Nach dem stillen November startet an diesem Wochenende endlich die Adventszeit – und das mit zahlreichen vorweihnachtlichen Veranstaltungen. Die Innenstadt von Bad Schwartau ist schon festlich herausgeputzt und erstrahlt in neuem Lichterglanz. Auf dem Weihnachtsmarkt werden am Donnerstag (30. November) um 16 Uhr die Sweet Voices das Bühnenprogramm auf dem Markt bestreiten. Freitag kommen um 15 Uhr The Silvershadows auf die Bühne. Zuvor werden aber schon gegen 12 Uhr die Zweitliga-Handballer vom VfL erwartet, die den ersten weihnachtlichen Food-Truck-Market eröffnen.

Auch am Sonnabend und Sonntag geht es vielerorts stimmungsvoll zu – Weihnachtsbäume werden aufgestellt und illuminiert, Konzerte gegeben, Tänze vorgeführt und Basare öffnen ihre Türen. Die Veranstaltungen im Überblick.

Sonnabend: Von 11 bis 21 Uhr öffnet das Weihnachtsdorf rund um die Stockelsdorfer Kirche. Um 17 Uhr findet dort ein Laternenumzug mit der Brassband Bad Schwartau statt, und um 18 Uhr steht das Singen in der Kirche mit der Fackenburger Liedertafel auf dem Programm. In unmittelbarer Nähe zum Weihnachtsdorf lädt das DRK von 10 bis 18 Uhr zum Adventsbasar mit Keks-Büffet ins Gemeindehaus (Ahrensböker Straße 5). Der Bad Schwartauer Weihnachtsmarkt mit Zwergenwald ist von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Von 10 bis 15 Uhr können Kinder ihre Stiefel für die Nikolaus-Aktion des Bürgervereins abgeben. Die Freiwillige Feuerwehr wird ab 11.30 Uhr Erbsensuppe in der Markttwiete anbieten. Bianca sorgt ab 15 Uhr für Unterhaltung auf der Marktbühne, und die Bimmelbahn Bruno tourt durch die Stadt. In der Krummlandhalle wird der Musikverein Bad Schwartau ein knapp zweistündiges „Sing mit“- Konzert geben. Beginn ist um 15 Uhr. Die Adventsfeier mit Lebkuchenhaus-Versteigerung im Curauer Gemeindehaus beginnt um 15 Uhr. Höhepunkt wird der Auftritt des Chores „Jubilate“ um 17 Uhr in der Kirche sein. In der Bad Schwartauer Kreuzkirche (Geibelstraße 18) öffnet von 14.30 bis 18 Uhr ein Adventsbasar.

Sonntag: Das Stockelsdorfer Weihnachtsdorf öffnet im Anschluss an den Familiengottesdienst um 11 Uhr. Gegen 15 Uhr werden die Jungen Hanseaten ein Konzert geben. In Bad Schwartau werden im Rahmen des Weihnachtsmarktes unter anderem Jan und Rüdiger ab 16 Uhr Musik machen und die Ahrensböker Oldtimer-Trecker-Freunde sorgen für eine bunte Lichter-Parade. Zum traditionellen Tannenbaumleuchten mit gemeinsamen Singen treffen sich die Anwohner an der Rensefelder Kirche. Ab 16.30 Uhr gibt’s dort auch Punsch und Tee. „Licht an“ heißt es um 17 Uhr in Groß Parin. Zur Eröffnung werden Lieder am geschmückten Baum gesungen. Danach werden am Gerätehaus der Feuerwehr warme und kalte Getränke ausgeschenkt und es wird gegrillt. Die VfL-Musiker der Gruppe fortissimo geben ab 15.30 Uhr in der Krummlandhalle ihr Weihnachtskonzert. Zur Jubiläumsshow lädt die Sparte Tanz des VfL Bad Schwartau in die Ludwig-Jahn-Halle. Ab 16 Uhr tanzen Kinder und Jugendlichen aus den Bereichen Ballett, Modern Dance und Hip Hop zunächst zu Musik aus Film und Fernsehen, nach einer Pause dann durch die Jahrzehnte. Der Eintritt ist frei.

sep

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Familie Muus aus Horsdorf engagiert sich vielfältig ehrenamtlich. Kathrin Muus hat jetzt ein ganz besonderes Ehrenamt übernommen. Die 24-Jährige wurde zur Bundesvorsitzenden der Landjugend gewählt. Dem Bund gehören rund 100 000 Mitglieder an.

29.11.2018

Die Stadt Bad Schwartau gilt als finanzstarke Kommune. Doch das dicke finanzielle Polster der letzten Jahrzehnte wird mehr und mehr aufgebraucht. Auch der Verwaltungsvorschlag für den Haushalt 2019 sieht einen Fehlbetrag von rund zwei Millionen Euro vor.

28.11.2018

Im Rahmen der landesweiten Aktion „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ informierten Beratungsstellen und das Frauenhaus OH zum Thema häusliche Gewalt. Unterstützung gab es am Sonnabend vor dem Rewe-Markt in Ratekau auch von der Polizei und Bürgermeister Thomas Keller.

27.11.2018