Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Von Peking bis Moskau
Lokales Bad Schwartau Von Peking bis Moskau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 05.08.2016

Axel Simanowski, seit über 25 Jahren Russlandreisender, hält zwei Vorträge in Bad Schwartau – über die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn von Peking bis Moskau. Mit der Inbetriebnahme der Amurbrücke bei Chabarowsk 1916 war die Verbindung der Transsibirischen Eisenbahn vom Ural bis zum Pazifik vollständig. Die Verbindung nach Peking wurde erst 1959 freigegeben. Peking, die 17 Millionen Einwohner zählende Hauptstadt Chinas, ist der Startort für die noch immer abenteuerliche Reise. Besichtigungen des Platzes des Himmlischen Friedens, der Verbotenen Stadt, eine Rikschafahrt durch die Altstadt, ein Besuch der Großen Mauer sind erste Annäherungen an eine fremde Welt. Mit der chinesischen Staatsbahn und der Transmongolischen Eisenbahn geht es durch die Mongolei zum Baikalsee. Von dort geht es weiter nach Irkutsk, über Novosibirsk und Jekaterinburg. Die Reise endet in Moskau.

Der erste Vortrag am Montag, 8. August, handelt von Peking bis zum Baikalsee. Eine Woche später am Montag, 15. August, wird der Teil vom Baikalsee nach Moskau beschrieben. Die Vorträge beginnen um 19.30 Uhr im Vortragsraum der Asklepios Klinik Am Kurpark, Haus II. Der Eintritt ist frei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab Mitte September kann man lernen, Leben zu retten. Am 16. September beginnt ein neuer Rettungsschwimmkursus der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) von Bad Schwartau.

05.08.2016

Die Gemeindebücherei Stockelsdorf bietet Zuhörern, die nicht im Urlaub sind, eine Vorlesestunde in englischer Sprache an. Termin ist Freitag, 12. August, um 11 Uhr.

05.08.2016

Für verdiente Ehrenamtler hat die Lebenshilfe Ostholstein gestern die ersten Ehrenamtskarten vom Land überreicht.  Die Karte gewährt Vergünstigungen und Vorteile. Informationen unter www.ehrenamtskarte.de.

05.08.2016
Anzeige