Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Vorlesung (fast) auf dem Rollfeld
Lokales Bad Schwartau Vorlesung (fast) auf dem Rollfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:43 10.10.2017
Mehr als 25000 Stunden hat Claus Cordes in der Luft verbracht und verschiedene Maschinen gesteuert. Quelle: Foto: Meier

Es ist den Organisatoren gelungen, den Flugkapitän Claus Cordes aus Bad Schwartau als Dozenten für die Kinderuni zu engagieren. Flugkapitän Cordes ist Flugzeugbauingenieur, als Lehrbeauftragter an mehreren Hochschulen tätig und Professor e.h. der Universität Tashkent/Usbekistan.

Cordes ist seit 1983 als Pilot im Liniendienst tätig. Er hat über 87 Flugzeugtypen geflogen und ist zur Zeit Kapitän eines Airbus A 380. In seiner Freizeit ist er Segelflieger, Segelfluglehrer und Segelflugreferent im Aero Club Lübeck. Außerdem ist er Oldtimerkunstflugweltmeister 2016 und im Jahr 2017 Vizeweltmeister. Mehr als 25000 Stunden hat Claus Cordes als Flugkapitän in der Luft verbracht.

Die Veranstaltung wird in der Haupthalle des Flughafens Lübeck in Groß Grönau stattfinden. Kinder/Jugendliche und Eltern, die an dieser Veranstaltung teilnehmen wollen, müssen sich vorher namentlich anmelden. Die Teilnehmer können kostenfrei mit einem von der Bürgerstiftung georderten Bus zum Flughafen Lübeck fahren. Der Bus startet pünktlich um 9.45 Uhr vom Rathaus, die Veranstaltung beginnt um 10.30 und dauert etwa zwei Stunden.

Eine weitere Ausnahme ist, dass dieses Mal die Eltern an dieser Vorlesung teilnehmen dürfen. Auch können die Eltern mit eigenem Pkw zum Flughafen fahren. Sie dürfen gerne zuhören, aber bei den Fragen haben die jungen Studenten Vorrang.

Die namentliche Anmeldung zur Kinder-Uni ist möglich per E-Mail an Kinderuni-Stodo@buerger-stiftung-ostholstein.de, alternativ an v.olbers@gmx.de oder telefonisch unter 0451/ 81049880 (mit Anrufbeantworter).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige