Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Vortrag der Uni-Gesellschaft über Nord- und Südkorea
Lokales Bad Schwartau Vortrag der Uni-Gesellschaft über Nord- und Südkorea
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 12.04.2016
Anzeige
Bad Schwartau

Die hiesige Sektion der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft lädt zu einem neuen Vortrag ein. Am morgigen Donnerstag, 14. April, wird Prof. Dr.

Eckart Dege vom Geographischen Institut der Kieler Christian-Albrechts-Universität ab 19.30 Uhr im Bad Schwartauer Museum sprechen. Das Thema lautet: „Nord- und Südkorea — die ungleichen Brüder“.

Der Vortrag vergleicht die Entwicklungsstrategien der beiden koreanischen Staaten. Trotz gemeinsamer Kultur und Geschichte sind die Teilstaaten zu vollkommen konträren Ergebnissen gekommen. Das dichter besiedelte Südkorea wählte den Weg der Weltmarktintegration seiner Wirtschaft. Das Ergebnis: Südkorea entwickelte sich innerhalb nur einer Generation von einem der ärmsten Agrarländer zum zehntgrößten Industriestaat der Erde. Das mit Rohstoffen reicher ausgestattete und ursprünglich industralisiertere Nordkorea wählte hingegen den Weg der Abkopplung vom Weltmarkt. In den 1990er Jahren musste Nordkorea den Zusammenbruch seiner Wirtschaft, Hungersnöte und eine weitgehende Deindustrialisierung erleben. Noch heute ist Nordkorea auf massive Nahrungsmittelhilfen der Weltgemeinschaft angewiesen. Es gibt mittlerweile leichte Anzeichen einer wirtschaftlichen Liberalisierung Nordkoreas nach chinesischem Vorbild. Die Weltmarktintegration scheint auch der einzige Weg zu sein, um die wirtschaftlichen Probleme des Landes auch langfristig in den Griff zu bekommen.

Prof. Dr. Eckart Dege ist ein echter Kenner der Region. Die Entwicklung der beiden koreanischen Staaten verfolgt er bereits seit Beginn der 1970er Jahre. Der Vortragende weiß durch zahlreiche Forschungsaufenthalte in den Ländern, wovon er spricht. Im Museum der Stadt Bad Schwartau (Schillerstraße) wird Prof. Dr. Dege auch einige Lichtbilder zeigen und so auch die gegensätzliche Entwicklung der Länder nachzuzeichnen. Der Eintritt beträgt fünf Euro, Schüler, Studenten und Mitglieder frei.

Der Vortrag wird auch vom Gemeinnützigen Bürgerverein und der Volkshochschule Bad Schwartau unterstützt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Ruheständler kehrt immer wieder gerne in seine „zweite Heimat“ zurück.

12.04.2016

Unter der Leitung von Landeposauenwart Daniel Rau musizierte der Bläserkreis unter dem Motto „Luft nach oben“.

12.04.2016

Workshops „Frau und Beruf — Wiedereinstieg“.

12.04.2016
Anzeige