Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Vortrag über Westpreußen
Lokales Bad Schwartau Vortrag über Westpreußen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 30.04.2016
Die größte gotische Backsteinburg Europas: Die Marienburg liegt am Weichselarm. Quelle: Lietzow, Hfr

Eine Studienfahrt der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung (OMV) Ostholstein führte ins ehemalige Westpreußen und Posen zwischen Thorn und Elbing. Manfred Lietzow war dabei und berichtet jetzt in Wort und Bild. „Auf den Spuren des Deutschen Ordens — Westpreußen und Posen“ heißt der Vortrag, den er am Montag, 2. Mai, in der Asklepios Klinik hält. Beginn ist um 19.30 Uhr im Vortragssaal (Haus II). Eintritt frei.

Zuerst ging es nach Thorn in die alte Hansestadt und den Geburtsort von Nikolaus Kopernikus an die Weichsel. Die mittelalterliche Stadt ist auch heute noch gut erhalten und hat viel Ähnlichkeit mit Lübeck. Entlang der Weichsel führte der Weg in die Messestadt Posen mit ihrem historischen Marktplatz, wo prachtvolle Patrizierhäuser vom einstigen Reichtum der Stadt zeugen. Ganz anders erscheint Bromberg mit seinen vielen Kanälen und Jugendstilhäusern. Über Kulm ging es in die alten Festungsstädte Graudenz und Marienwerder. Anschließend führte die Reise in die Hansestadt Elbing, die 1945 fast komplett zerstört wurde. Und schließlich ging es durch das heutige Polen zu Europas größter gotischen Backsteinburg: zur Marienburg, die auch zum Unesco-Weltkulturerbe gehört.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der zwölfte Jahrgang des Gymnasiums an der Beruflichen Schule in Bad Schwartau macht Theater.

30.04.2016

Das CJD (Christliche Jugenddorfwerk Deutschland) leistet in Bad Schwartau wertvolle Arbeit.

30.04.2016

Lange hat sich der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen in Bad Schwartau in Sachen Bürgermeisterwahl zurückgehalten. Jetzt gibt der Ortsverband für die Stichwahl doch eine Wahlempfehlung.

30.04.2016
Anzeige