Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Vortrag über Wikinger als Kaufleute
Lokales Bad Schwartau Vortrag über Wikinger als Kaufleute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 17.10.2015

Die Uni-Gesellschaft, Sektion Bad Schwartau, setzt ihre Veranstaltungsreihe im Museum der Stadt Bad Schwartau fort. „Die Wikinger als Kaufleute, Piraten und Siedler“ lautet der Titel des nächsten Vortrags am kommenden Donnerstag, 22. Oktober. Um 19.30 Uhr wird dann Prof. Dr. Edith Marold (Philosophische Fakultät, Nordisches Institut) über die Wikinger, unsere nördlichen Vorfahren berichten. Der Vortrag bringt eine möglichst umfassende Einführung in die Geschichte und Kultur der Wikingerzeit, der das etwas einseitige Bild der Wikinger als Seeräuber zu korrigieren versucht. Dabei werden sowohl die Beutezüge wie auch die Entdeckerfahrten der Wikinger behandelt. Daneben widmet Frau Prof. Marold den kulturellen, wirtschaftlichen und schifffahrtstechnischen Voraussetzungen der Wikingerzeit Aufmerksamkeit. Der dritte Teil des Vortrags beschäftigt sich mit der sehr reichen Kultur der Wikingerzeit, wie sie in den uns überlieferten Funden der Holzschnitts-, Metall- und Steinmetzkunst vorliegt.

Durch eine Kooperation der Volkshochschule Bad Schwartau und des Gemeinnützigen Bürgervereins kommen Dozenten der Universität Kiel aus allen Fakultäten nach Bad Schwartau, um durch anschauliche Vorträge aus ihren Arbeitsgebieten aktiv am Wissenstransfer von der Universität zur Öffentlichkeit beizutragen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Bad Schwartau sind die Symbole noch Mangelware — das soll sich aber jetzt schlagartig ändern und deshalb schließen sich immer mehr Bürger zusammen.

19.10.2015

Nachwuchs aus Bad Schwartau und Stockelsdorf bei 24-Stunden-Übung stark gefordert.

19.10.2015

Claus Seifert berichtet am kommenden Montag in der Asklepios-Klinik über seine Reise in den zweitgrößten Inselstaat Europas.

16.10.2015
Anzeige