Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau WBS: „Bärendienst der CDU“
Lokales Bad Schwartau WBS: „Bärendienst der CDU“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 06.06.2017

Die Wählergemeinschaft Bad Schwartau (WBS) bedauert den Rückzug von Ellen Brümmer (CDU) aus der ersten politischen Reihe. „Die entstandene Kompetenzlücke wird man nicht füllen können“, schreibt WBS-Fraktionschef Jörg-Reiner Zacharias in einer Pressemitteilung.

Der WBS-Mann glaubt zudem, dass die CDU-Mitglieder diese Entwicklung noch schwer bedauern werden. „Ausgerechnet diejenigen, die sie teilweise oder gänzlich beim Bürgermeisterwahlkampf im Stich gelassen haben, glaubten ausgerechnet jetzt, ihr die Rechnung für das enttäuschende Ergebnis präsentieren zu müssen und sind somit durch dieses späte Foul für die jetzige Situation verantwortlich.

Mögen sie sich nach diesem Coup noch die Hände gerieben haben, so werden sie sich nun die Augen reiben, wenn sie erkennen müssen, was sie angerichtet haben“, erklärt Zacharias, der zudem damit auch den Verlust einer anerkannten politischen Meinungsführerin beklagt. Die CDU habe sich und insbesondere der Stadt einen Bärendienst erwiesen. „Aus Sicht der Wählergemeinschaft ist dies weiß Gott kein Anlass zur (Schaden)Freude.“

Ellen Brümmer hat vorige Woche den Fraktionsvorsitz niedergelegt. Grund: Bei der Wahl zur stellvertretenden Vorsitzenden im CDU-Ortsverband erhielt sie keine notwendige Mehrheit. Wer nun die stärkste Fraktion in der Stadtvertretung führen wird, ist bislang unklar. Noch in dieser Woche wird die CDU-Fraktion zusammenkommen, um zu beraten, wie und mit wem es künftig weitergeht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Einmal noch in die alte Zeit zurück!“ – dorthin lassen sich die Mitglieder und Gäste der Landsmannschaft Ostpreußen am morgigen Donnerstag, 8.

06.06.2017

In der Villa Jebsen wird gefeiert. Am Sonnabend, 10. Juni, lädt die Jugendpflege Stockelsdorf ein zum Villafest.

06.06.2017

Sonderstempel, Bier, Hummer, Torte und sechs Bands im Herrengarten.

06.06.2017
Anzeige