Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Wassersport der etwas anderen Art auf dem Kurparksee

Bad Schwartau Wassersport der etwas anderen Art auf dem Kurparksee

Beim Stand Up Paddling-Poloturnier des GaM steht der Spaß im Vordergrund.

Voriger Artikel
Sommerfest mit Flohmarkt
Nächster Artikel
Erste Ladestelle für E-Bikes in Bad Schwartau installiert

Der Kurparksee wird eher selten für Aktivitäten genutzt. Das Polospielen ist da ein echter Hingucker.

Quelle: Fotos: Felix Banaski

Bad Schwartau. Bei all dem Lärm und Trubel, der durch die Bauarbeiten in der Bad Schwartauer Innenstadt derzeit eine eher hektische Stimmung aufkommen lässt, bietet der idyllische Kurpark normalerweise eine ideale Möglichkeit, um dem Alltagsstress für eine Weile zu entkommen. Normalerweise.

LN-Bild

Beim Stand Up Paddling-Poloturnier des GaM steht der Spaß im Vordergrund.

Zur Bildergalerie

Von den Ufern des Kurparksees tönt laute Musik, unterbrochen nur von den Rufen der vielen Schüler und Lehrer, die hier zusammengekommen sind. Es herrscht eine sichtlich vergnügte Stimmung. Das Stand Up Paddling (SUP)-Poloturnier des Gymnasiums am Mühlenteich (GaM) hat den sonst so ruhigen Kurpark zeitweise in eine bunte Sportstätte verwandelt.

Die Verantwortung für diesen Umstand tragen die Sportlehrer Erhard Görlich und Jan Hesse. „Wir am GaM sind ja immer sehr innovativ und haben uns nun mal wieder etwas Neues einfallen lassen“, erklärt Görlich. Stand Up Paddling werde am GaM schon seit einigen Jahren betrieben und so sei die Idee entstanden, ein Poloturnier auf dem Kurparksee mit mehreren Schulen aus der Umgebung zu veranstalten, so der Sportlehrer des Gymnasiums, das auch das Equipment für das Event stellt, weiter.

Beim SUP Polo versuchen Teams, bestehend aus jeweils drei aktiven Spielern, auf Surfboards stehend mit dem Paddel oder dem Brett den Ball in das gegnerische Tor zu befördern. Für einen besonderen Spaßfaktor sorgt dabei die Tatsache, dass es durchaus erlaubt ist, gegnerische Spieler zu attackieren und vom Board zu werfen, sodass während des Spiels kaum eine Möglichkeit besteht trocken zu bleiben. So bleibt praktisch kein Teilnehmer verschont: Jeder geht mindestens einmal im Kurparksee baden – bei den derzeit sommerlichen Temperaturen eine willkommene Erfrischung. Ordnungsamtsleiter Bernd Kubsch: „Grundsätzlich ist das Baden im See allerdings nicht zu empfehlen, weil er doch sehr verschlammt ist. Verboten ist es allerdings nicht.“

Im Zentrum der Veranstaltung steht allerdings der Fairplay-Gedanke. „Habt Spaß und seid nicht zu verbissen“, gibt Jan Hesse die Richtlinie für den Turnier-Nachmittag aus. Es sei kein Wettkampf, bei dem absolute Chancengleichheit bestehe, erklärt Hesse. Die Schüler und Lehrer des GaM würden bereits über einige Übung im Stand Up Paddling verfügen, während dies bei den anderen Teilnehmern nicht der Fall sei. So sei das Turnier eher als Anregung gedacht, um Lust auf mehr zu machen und die Veranstaltung in Zukunft möglicherweise in Bad Schwartau zu etablieren.

Neben den Schüler- und Lehrerteams des GaM sind auch die Kreisberufsschule Bad Schwartau, die Oberschule zum Dom und das Trave-Gymnasium Lübeck, sowie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Start, mit der direkt der Sicherheitsaspekt abgedeckt wird. Am Ende haben dann die Favoriten die Nase vorn. Die GaM-Lehrer sind nicht zu toppen und verweisen die DLRG und die GaM-Schüler auf hintere Plätze. Dass alle Beteiligten eine Menge Spaß haben, ist deutlich sichtbar.

Einen besonderen Dank spricht Organisator Erhard Görlich, der vom Ufer aus das Geschehen koordiniert, moderiert und die Teilnehmer anspornt, der Stadt Bad Schwartau aus. Es sei nicht selbstverständlich, dass Veranstaltungen wie diese immer wieder auf unkomplizierte Art und Weise genehmigt würden, freut sich der Sportlehrer, der für die Zukunft bereits einige weitere Ideen im Hinterkopf hat.

Morgen öffnet das Repair-Café

Das Reparatur-Café in Bad Schwartau ist eine Erfolgsgeschichte. Am morgigen Sonnabend, 10. September, steht die nächste Auflage im Gemeindehaus Rensefeld (Alt Rensefeld 24) an.

In der Zeit von 11 bis 15 Uhr werden wieder viele geschickte Hände versuchen, defekte Dinge zu reparieren. Der Service ist kostenlos, aber um eine Spende wird gebeten. Die Organisatoren stellen klar, dass das Café keine Konkurrenz für Handwerksbetriebe sei. So würden fast alle Dinge, die von den Gästen mitgebracht werden, normalerweise auf dem Müll laden. Das Repair-Café versteht sich also in erster Linie als ein Beitrag für mehr Nachhaltigkeit.

Jeder Gast darf nur einen tragbaren Gegenstand zum Reparieren mitbringen. Am Empfang wird der Gegenstand in eine Kategorie (Textiles, Elektro, Mechanik, Elektronik, Holz- und Spielzeug) eingeordnet, damit der Gast weiß, an welchem Stand ihm geholfen werden kann. Anmeldungen werden nicht entgegengenommen, deswegen kann für die Besucher Wartezeit entstehen. Diese kann man aber gut überbrücken bei Kaffee und Kuchen und netten Gesprächen unter Gleichgesinnten vor Ort.

Felix Banaski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Schwartau
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Ostholsteins Kitas

40 Kitas in Ostholstein - mit unserem großen Kita-Dossier behalten Sie den Überblick!

Ostholsteins Schulen

Finden Sie die passende Schule ür Ihr Kind!

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.