Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Weiter kein Nachfolger in Sicht
Lokales Bad Schwartau Weiter kein Nachfolger in Sicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 07.04.2017
Vertreter von acht Jugendgruppen kamen zu dem Treffen in das Jugendfreizeitheim. Quelle: Foto: Gk

Der alte Vorsitzende bleibt der neue: Da sich bei der Jahresversammlung des Stadtjugendringes Bad Schwartau bei den anstehenden Neuwahlen keiner der Anwesenden für eine Übernahme des Amtes des ersten Vorsitzenden begeistern konnte, wird Rainer Knye kommissarisch weiter den Vorsitz übernehmen – wie schon in den Vorjahren. Seit 2011 wird händeringend ein neuer Vorsitzender für den Stadtjugendring gesucht – vergeblich.

Weiter im Vorstand bleibt auch Kassenwartin Dagmar Pawel, Schriftführerin Kersten Oetken und Beisitzerin bleibt Tanja Spendel. Als neuer Kassenprüfer wurde Karl Schoenmakers bestimmt. Von den Jugendgruppen waren bei der Versammlung die Jugendfeuerwehr vertreten, der Rassegeflügelzuchtverein, die Umweltfüchse, der Schachverein, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, die Modellbauer, die evangelische Jugend Rensefeld und die Pfadfinder.

Rainer Knye berichtete über die vorläufigen Jahresplanungen, über die Aktion „Jugend sammelt für Jugend“, die in diesem Jahr vom 19. Mai bis zum 18. Juni durchgeführt wird. Zu seinen Ausführungen im Jugendfreizeitheim gehörte auch das geplante „Dankeschöntreffen“, welches im November durchgeführt wird. Knye bedauerte, dass bei dem Treffen kein Vertreter der Stadt und der Stadtjugendpflege teilnehmen konnte. Er erinnerte zudem noch einmal daran, dass bei Veränderungen beim Amt des Jugendwartes die Kontaktdaten umgehend dem Vorstand mitgeteilt werden sollten.

Der Stadtjugendring ist eine Arbeitsgemeinschaft anerkannter Jugendgruppen der Stadt Bad Schwartau und unterstützt über 20 Jugendteams. Eine aktive Mitarbeit findet in rund zwei Dritteln der Gruppen statt.

gk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bürgermeister fordert von der Stadtvertretung ein klares Bekenntnis.

07.04.2017

Nachdem Bundesministerin Andrea Nahles am Donnerstag in Stockelsdorf den Wahlkampf ihrer Partei unterstützte, geht es in Bad Schwartau weiter: Eine öffentliche Veranstaltung ...

07.04.2017

Andrea Nahles war auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn nach Stockelsdorf gekommen, um über das Thema "Zusammen stark – Gute Arbeit, sichere Rente!" zu sprechen. Und um die Werbetrommel für die Partei zu rühren für die Landtagswahl im Mai und die Bundestagswahl im September.

07.04.2017
Anzeige