Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Wette gewonnen: Jubel in Bad Schwartau
Lokales Bad Schwartau Wette gewonnen: Jubel in Bad Schwartau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 17.08.2013
Das Becken füllt sich in rasender Geschwindigkeit — nach nicht einmal der Hälfte der vorgegebenen Zeit ist die Wette gewonnen. Quelle: Fotos: Prey, Binder

Es ist geschafft. Nach der verlorenen Stadtwette gegen den NDR vor zwei Jahren hat Bad Schwartau die Revanche genutzt. Bürgermeister Gerd Schuberth (CDU) jubelt mit dem Publikum: „Das ist ausgleichende Gerechtigkeit.“ Es sei nur fair, dass es diesmal an den Moderatoren Vèrena Püschel und Jan Bastik sei, den Wetteinsatz einzulösen. In Sumoringer-Kostümen müssen sie zu „Gangnam Style“ von Psy tanzen. Und die Bad Schwartauer beweisen, dass sie nicht nur gute Verlierer, sondern auch gute Gewinner sind: Sie feuern an — und tanzen am Ende sogar vor der Bühne mit. Der Spaßfaktor ist damit perfekt, die Stimmung unter den Zuschauern auch. Tausende feiern gestern Abend auf dem Parkplatz am Bürgerpark zur Musik der Hermes House Band und Freestyle.

Bereits um kurz nach 18 Uhr steigt die Spannung auf der Festmeile im Bürgerpark. Die Feuerwehrleute haben sich schon in Stellung gebracht und üben an der historischen Wasserpumpe, die sie sich von den Kollegen aus Stockelsdorf ausgeliehen haben. Der stellvertretende Gemeindewehrführer Lars Wellmann gibt sich betont locker: „Wir sind kein Stück nervös. Diesmal kann wirklich nichts schiefgehen.“

Die Band Freestyle spielt unterdessen erste Oldie-Hits von Abba und Boney M. Viele Besucher zücken ihre Kameras und wippen lächelnd im Takt. Gisela Radtke (63) genießt derweil schon ein erstes kühles Bier. „Das wird ein großartiger Abend. Das Wetter spielt auch wunderbar mit“, sagt die Lübeckerin und stößt mit ihrem Bekannten Jürgen Feldhaus (69) an.

Auch bei Jens Kretzschmar ist die Vorfreude groß. Er hat beim LN-Gewinnspiel zwei Backstage- Karten gewonnen. Damit der 53-Jährige auch überall freien Zugang hat, bekommen er und sein Begleiter Detlef Haase (51) zwei gelbe VIP—Bänder vom NDR-Mann Christopher Kuck angelegt. „Die Stadtwette ist mir nicht so wichtig. Ich stehe einfach auf die Musik von der Hermes House Band“, gesteht Kretzschmar und zückt eine mitgebrachte CD der Band. Doch bevor Musikfan Kretzschmar, der eine stolze Sammlung von 10 000 CDs besitzt, die Hermes House Band beim „Meet and Greet“ um 21.30 Uhr treffen darf, gibt es für das Duo Essen und Getränke sowie einen Besuch im Übertragungswagen. „Das ist auch schon eine interessante Sache“, so Kretzschmar, der in früheren Jahren auch das „School-Beat“ in Bad Schwartau mit organisiert hat.

Dass die NDR-Moderatoren vor dem Start der Stadtwette bei der Live-Schaltung ins Schleswig-Holstein Magazin nochmals an ihren historischen — weil auch einzigen — Wetterfolg in der Sommertour-Geschichte vor zwei Jahren an selber Stelle erinnern, lässt die Bad Schwartauer kalt. Britta Ehlers, die mit der Brassband in dem mit Wasser zu befüllenden Becken steht: „Die Rahmenbedingungen sind toll. Die Wette wird diesmal gewonnen.“ Gesagt, getan. In Rekordzeit revanchiert sich Bad Schwartau. 15 Minuten haben die Helfer Zeit, um das Becken der Brassband kniehoch mit Wasser zu füllen. Alles läuft reibungslos — dann herrscht plötzlich Verwirrung im hinteren Teil der Menschen-Ketten: Es kommen keine Eimer mehr nach. Kurz darauf die Aufklärung: Das Ziel ist schon erreicht; nach nur fünf Minuten ist der Sieg der Bad Schwartauer perfekt.

Bad Schwartau jubelt und die große Party am Bürgerpark kann beginnen. Bis Mitternacht wird ausgelassen gefeiert. Und der kollektive Tanz zum Gute-Laune-Hit „Gangnam Style“ ist natürlich der perfekte Einstieg.

„Auf das Treffen mit der Hermes House Band freue ich mich total.“
Jens Kretzschmar, LN-Gewinner

J. Binder und S. Prey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am kommenden Sonnabend ist wieder Flohmarkt im Kindergarten an der Christuskirche.

17.08.2013

Vom morgigen Montag an wird es eng im Parkhaus der Asklepios Klinik. Für sechs Wochen wird ein Drittel der 330 Parkplätze für Sanierungsarbeiten gesperrt.

17.08.2013

Beraterfirma habe Ergebnisse freiwilliger Abstimmungen ignoriert. Cima wirft Gremium Einflussnahme vor.

16.08.2013
Anzeige