Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Wie die Schar von „Tante Henny“ ein Zuhause bekam

Bad Schwartau Wie die Schar von „Tante Henny“ ein Zuhause bekam

Die Evangelische Kindertagesstätte an der Christuskirche wird 70 Jahre alt – Im Keller wurden viele alte Dokumente gefunden – Am 9. Juli wird gefeiert.

Voriger Artikel
So geht es Agnieszka: Junge Polin will studieren
Nächster Artikel
Gastschüler aus Güstrow

In der Kita gibt es sogar noch eine Aufnahme von der ersten Kindergruppe aus dem Jahr 1946.

Bad Schwartau. Mit dem neuen Anbau der Kita an der Christuskirche wurde der Keller entrümpelt, und was dabei zutage gefördert wurde, ist von unschätzbarem Wert: Viele Originaldokumente aus der Geschichte des Kindergartens. Mitte Juli feiert dieser seinen 70. Geburtstag und dürfte damit zu den ältesten Kitas in Schleswig-Holstein zählen. „In Lübeck gibt es auch eine Einrichtung, die schon so alt ist. Aber in Bad Schwartau gibt es uns definitiv am längsten“, sagt Jutta Zimdars, die stellvertretende Leiterin.

LN-Bild

Die Evangelische Kindertagesstätte an der Christuskirche wird 70 Jahre alt – Im Keller wurden viele alte Dokumente gefunden – Am 9. Juli wird gefeiert.

Zur Bildergalerie

Mit dem sich nähernden Jubiläum waren die unterirdischen Funde natürlich eine kleine Goldgrube. „Mir war gar nicht bewusst, was für Schätze dort liegen. Ich habe die Ordner gleich an mich genommen.“

Und je mehr sie nachgelesen hat, desto spannender wurde es. „1946, die Nachkriegsjahre. Kindergärten gab es da nicht. Zwar hatte Bad Schwartau nur einen Bombentreffer abbekommen, aber die Männer waren trotzdem im Krieg gefallen oder in Gefangenschaft“, sagt Zimdars. „All die Verantwortung lag bei den Frauen. Sie arbeiteten in der Marmeladenfabrik oder im Wandplattenwerk in Dänischburg.“ In einem Zeitungsartikel aus dem Jahr 1956, zum zehnjährigen Bestehen der Kita, heißt es etwa: „Das Anstehen nach den nötigsten Lebensmitteln, die Jagd nach ,Zusätzlichem’ nahm einen großen Teil des Tages in Anspruch; das Geld war knapp und musste hart verdient werden.“

Also stellte sich automatisch die Frage: Wohin mit den Kindern? Die damals ansässigen Pastoren Dr. Müller und Dr. Herzer waren es, die trotz Schwierigkeiten mit viel Nachdruck am 15. Juli 1946 den ersten Kindergarten in Bad Schwartau gründeten. 35 Sprösslinge wurden in einem Raum über den Klassen der alten Volksschule betreut. „Die Leiterin, Henny Bohn, hat dafür gesorgt, dass die Kinder durch die Schulspeisung etwas zu essen bekamen“, erzählt Jutta Zimdars.

Auf Dauer aber war diese Lösung zu laut für die Schüler, und so zogen die Kita-Kinder schon im Oktober in den Luthersaal in die Schillerstraße 6 um, der bis dahin als Lagerraum diente. Nun lief dort innerhalb der Kirche tagsüber die Betreuung, abends gab es Gesprächskreise und Gottesdienste. „Es war nicht schwer die kleine Gesellschaft zu beschäftigen, obwohl die Spielsachen zunächst noch knapp waren“, hieß es in der Zeitung von damals. Daraus geht auch hervor, dass im Jahr 1950 ein großes Paket aus den USA für reichlich Freude sorgte. Und schon damals herrschte Platzmangel für die „kleine Schar um Tante Henny“. Eine alte Heimordnung aus den 60er Jahren gibt Aufschluss darüber, dass es „dringend notwendig“ sei, „dass die Eltern mindestens einmal monatlich die Leiterin aufsuchen“.

1959 entstand am jetzigen Standort der erste eigene Neubau, der im Juni eingeweiht wurde und ausgelegt war für vier Gruppen. Das Pastorat und die Kirche sind also erst danach entstanden. Dann sind 35 Jahre ins Land gegangen, und 1994 wurde der alte Kindergarten abgerissen. Die Betreuung erfolgte in Containern und im Gemeindezentrum. „Ausfall hat es hier nie gegeben, bis heute nicht“, lacht Zimdars. Im Februar 1996 wurde der neue Bau eingeweiht, so wie es ihn heute gibt. Ein Anbau ist in Arbeit, im August vergrößert sich die Einrichtung noch einmal. Dann ist Platz für sechs Elementargruppen und zwei Krippengruppen. „Dann ist der Platz auf diesem Gelände aber auch ausgereizt“, sagt die stellvertretende Leiterin.

Wochenlang ist sie nun mit den alten Unterlagen beschäftigt. „Mein Traum wäre es, noch eine Chronik zu schreiben. Bei so vielen Originaldokumenten kribbelt es mir richtig in den Fingern“, lacht sie.

Darunter befinden sich nicht nur alte Fotos, auch alte Anschreiben, Genehmigungen und Zeitungsartikel. In einer Rückantwort zum zehnjährigen Bestehen der Kita heißt es etwa, dass eine Teilnahme nicht möglich ist, weil ein Familienbesuch ansteht. „Es geht also auch um Familienzusammenführungen in der Nachkriegszeit. Die Unterlagen geben einen Einblick in das alte Bad Schwartau“, so Jutta Zimdars.

Bemerkenswert findet sie auch, dass sich nach 70 Jahren jetzt erst die vierte Leitung für die Belange des Hauses kümmert.

Vor 60 Jahren wurde mit 300 Personen gefeiert, ist nachzulesen. In der kommenden Woche steht der Sonnabend, 9. Juli, in und an der Kita wieder ganz im Zeichen des Geburtstags. Von 12 bis 17 Uhr ist Tag der offenen Tür, im Haus wird die Bildungsarbeit vorgestellt. Draußen wird ein Sommerfest gefeiert. Es beginnt mit einem Konzert „Christusmäuse & friends“; zudem gibt es Torwandschießen, Puppentheater, Tombola, eine Carrerabahn und Hüpfburg sowie Zauberei, eine Castingshow für Gesang und Theater (6 bis 18 Jahre) und Aktionen für Kinder aus sieben Jahrzehnten. Anstelle von Blumen und Geschenken wird um Spenden gebeten. Abends gibt es ein großes Benefizkonzert in der Kirche (siehe Infokasten).

Benefizkonzert in der Christuskirche

Am Abend des 9. Juli findet in der Christuskirche das Benefizkonzert „Dreiklangdimensionen“ statt. Einlass ist ab 18 Uhr. Es werden ab 20 Uhr bekannte Stücke aus Oper, Operette und Musical aufgeführt. Mit namhafter Besetzung: Sopranistin Heather Quinn-Lorimer, Bariton Gerald Quinn, Tenor Daniel Szeili sowie Pianist Panagiotis Papadopoulos. Es werden unter anderem Stücke aus La Traviata, Nabucco, Tannhäuser, Tosca, Porgy and Bess, My Fair Lady, West Side Story präsentiert. „Für Bad Schwartau ist das etwas ganz Besonderes“, sagt Kita-Leiter Michael Neese.

Der Erlösüberschuss wird an die Lebens(T)Räume Bad Schwartau und die Klinik-Clowns Lübeck gespendet. Die Vereine engagieren sich seit Jahren für vom Schicksal getroffener Menschen.

„Es sind nicht nur Institutionen, die in Bad Schwartau und Umgebung tätig sind. Sie haben sich wirklich immer gekümmert. Sie machen vorbildliche Arbeit, da ist jeder Cent gut eingebracht“, so Neese.

„Ich hoffe, dass wir am Ende eine vernünftige Summe zusammenbekommen.“ Das Konzert wird in der Stadt bereits prominent beworben, es sollen noch 10000 Flyer an die Haushalte verteilt werden. Es gibt schon jede Menge Sponsoren. Der Eintritt beträgt 20 Euro. Karten sind erhältlich im Kirchen- und Kitabüro (Auguststraße 48), bei Heike’s Teewiese (Markttwiete 7) sowie den Klindwort-Apotheken (Lübecker Straße und Rathausgasse) in Bad Schwartau.

Irene Burow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Schwartau
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Ostholsteins Kitas

40 Kitas in Ostholstein - mit unserem großen Kita-Dossier behalten Sie den Überblick!

Ostholsteins Schulen

Finden Sie die passende Schule ür Ihr Kind!

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.