Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau ZU OSTERN
Lokales Bad Schwartau ZU OSTERN
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 26.03.2016
Pastor Frank Karpa, KK Ostholstein frank.karpa@kk-oh.de

Im Garten des Evangelischen Zentrums in Eutin wachsen zwei Linden, 250 Jahre alt. Vor einiger Zeit mussten sie nach einem Sturmschaden gekappt werden. So stehen da jetzt also seitdem zwei etwa vier Meter hohe Stümpfe. Der eine von ihnen ist sogar innen ausgehöhlt, weil Teile des Stamms im Laufe der Zeit abgestorben sind.

Im Sommer findet nun in Eutin die Landesgartenschau statt und unser Kirchgarten, in dem die beiden Linden stehen, ist ein Teil davon. Das hätte ja ein Anlass sein können, diese beiden Bäume endlich mal zu fällen, damit unser Garten „schier“ ist und auf die Besucherinnen und Besucher einen „gepflegten“ Eindruck macht. Doch etwas hat uns davon abgehalten: In jedem Jahr treiben diese beiden Stümpfe neu aus. Aus den scheinbar toten Stämmen wachsen frische Zweige. Ein schönes Symbol dafür, worum es Ostern geht. Die Predigt dieser beiden Bäume lautet: „Schreibt die Kraft des Lebens nicht zu schnell ab. Das, was am Ende zu sein scheint, kann immer wieder neues Leben hervorbringen.“ In einem unserer Gesangbuchlieder heißt es: „Freunde, dass der Mandelzweig / wieder blüht und treibt, /

ist das nicht ein Fingerzeig, / dass die Liebe bleibt. Freunde, dass der Mandelzweig / sich in Blüten wiegt, / bleibe uns ein Fingerzeig, / wie das Leben siegt.“ Frohe Ostern!

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei den jüngsten Kreismeisterschaften räumten die Sportler aus Bad Schwartau zehn von zwölf möglichen Titeln ab.

26.03.2016

Zur sechsten Ostereiersuche im Herrengarten Stockelsdorf kamen über 1500 Gäste aus der Großgemeinde und den benachbarten Orten.

28.03.2016

Kleine Lämmchen, zwei Hasen und einige Hühner sind auf dem Betrieb der Ponyzucht Newland zu finden — Die einjährige Paula erkundet die Tierwelt.

24.03.2016
Anzeige