Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Zwei Organisationen profitieren von Adventsbasar
Lokales Bad Schwartau Zwei Organisationen profitieren von Adventsbasar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 15.01.2018
Kathrin Kahlcke-Beall (2.v.l.) und Christine Burdorf (4.v.l.) freuen sich über die Schecks der Leibniz-Schüler.
Anzeige
Bad Schwartau

Schon seit Jahren unterstützt das Leibniz-Gymnasium den Bad Schwartauer Verein Lebens(t)räume, der eine Wohngemeinschaft für junge Männer mit Behinderungen aufgebaut hat. Dieses Mal geht nun erstmals auch Geld an das Ronald-McDonald-Haus am Lübecker Universitätsklinikum, wo Eltern erkrankter Kinder für die Zeit der Behandlung unterkommen können.

Der eingenommene Betrag aus Adventsbasar, Spenden und Bücherflohmarkt wurde also aufgeteilt: Beide Einrichtungen erhielten nun einen Scheck in Höhe von je 2779 Euro. Von dem Geld sollen beispielsweise dringend notwendige Reparaturen bezahlt werden.

Doch die Aufteilung des Spendengeldes war nicht die einzige Neuerung beim letzten Adventsbasar. Erstmals gab es in der Schule auch einen Wunschbaum. „Schon nach kurzer Zeit waren viele der Wünsche von den Besuchern erfüllt, sodass die Geschenke einige Tage vor Weihnachten rechtzeitig an das Kinderhaus übergeben werden konnten“, freute sich Schülersprecherin Amelie Herting über die gelungene Aktion.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Siege auf dem Feld und bei der Tombola – und viel Geld für den Kampf gegen Mukoviszidose: „Es war wieder eine großartig organisierte Veranstaltung“, lobte Jörg Behrmann von der Nordostsee-Auswahl das Turnier. Rund 400 Zuschauer kamen am Sonnabend in die Jahn-Halle.

15.01.2018

Auch das ist gute Tradition in der Stadt: Im Rahmen des Neujahrsempfangs vergibt Bad Schwartau den Umweltpreis. In diesem Jahr wurde der Bad Schwartauer Klaus Langfeldt, Begründer des Vogelparks in Niendorf, mit dem mit 150 Euro dotierten Preis ausgezeichnet.

15.01.2018

„Dass der Saal wieder so gut gefüllt ist, beweist, dass wir mit der Tradition unseres Neujahrsempfangs richtig liegen“, sagte Bürgervorsteherin Birgit Clemens zu Beginn des Empfangs am Sonntag. Rund 250 Gäste kamen in die Mensa der Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftsschule.

16.01.2018
Anzeige