Menü
Anmelden
Lokales Arbeiten auf der B 404 liegen im Zeitplan

Arbeiten auf der B 404 liegen im Zeitplan

Gerd Wäscher, Wolfgang Olsson (beide vom Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr) und Jörg Hanzlik (Baufirma, v.l.) sind auf Baustellenkontrolle. Auf Höhe der Abfahrt Trittau Süd/Grande müssen Geogitter eingearbeitet werden, weil der Boden nicht tragfähig genug ist.

Quelle: Fotos: K. Kuhlmann-Schultz

Entlang der B 404 wird beidseitig ein Amphibienschutzzaun gebaut. Hier rammen Michael Carius, Marko Müller, Fred Puttien und Jürgen Riemer (v. l.) Haltepfosten in die Erde.

Die erste Schicht der neuen Fahrbahn wird aufgetragen. Es ist Zement, der mit Hilfe der Fräse in den Boden eingearbeitet wird.

Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

76 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige