Menü
Anmelden
Lokales Ausnahmezustand für die Wehren

Ausnahmezustand für die Wehren

„Die Bad Segeberger Wehr hatte in wenigen Stunden über 30 Einsätze.“ Mark Zielinski, Wehrführer

Weggeflogen: Das Blechdach des Gebäudes vom THW an der Dr.-Hermann-Lindrath-Straße.

Wie ein Plastikgerippe sieht das zerstörte Werbeschild von Rewe in Wahlstedt nach dem Sturm aus.

Totalschaden unter Laub: Dieser Pkw-Anhänger wurde in Wahlstedt von einem Ast getroffen.

Nur ‘was für Schwindelfreie: Bei zahlreichen Einsätzen war die Bad Segeberger Drehleiter gefragt.

Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

60 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

27 Bilder - Diskotheken in der LN-Region

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige