Menü
Anmelden
Lokales Baustellen-Chaos: Lübeck steht still

Baustellen-Chaos: Lübeck steht still

A-1-Ausfahrt Lübeck-Zentrum: Der Landesbetrieb Straßenbau kommt mit den Arbeiten nicht voran, eigentlich sollte die Anschlussstelle bereits am 20. Juli freigegeben werden. Da die Stadt wiederum entlang der Umleitungsstrecke bauen muss, hatte sie im Vorfeld alles mit dem Landesbetrieb abgestimmt. Dass sich die Arbeiten auf der Autobahn allerdings verzögern könnten, war nicht Bestandteil der Planungen.

Quelle: Küsten Drohne

Eric-Warburg-Brücke: Seit zwei Wochen ist die Trave-Querung auf zwei Spuren verengt, das lässt den Verkehr spürbar stocken. Gleichzeitig muss die Brücke wegen des Ausflugsschiffes „MS Hanse“ viermal am Tag aufgeklappt werden — teils mitten im Berufsverkehr. Zudem war sie zuletzt nachts wegen der Bauarbeiten voll gesperrt.

Quelle: Rosenkötter

Mühlenstraße: Die Entsorgungsbetriebe sanieren ein altes Pumpwerk, für den Austausch der Abwasserleitungen wurde die halbe Fahrbahn aufgerissen. Eine Ampel regelt den Verkehr an der Engstelle, alle müssen lange warten. Am Ende der Baustelle trifft der Stau zu allem Überfluss auf den Possehlbrücken-Stau aus der Wallstraße.

Quelle: Kröger
Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

76 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige