Menü
Anmelden
Lokales Neues Auto – Ein Segen für Stanislaw

Neues Auto – Ein Segen für Stanislaw

Seit ein paar Tagen steht der behindertengerecht umgebaute Ford Tourneo Larissa Lutz und ihrem Sohn Stanislaw zur Verfügung. Weil der Sohn mit bereits fast 30 Jahren „schon zu alt“ ist, wird er auf regulärem Weg nicht mehr mit Mitteln von Behinderten-Stiftungen unterstützt.

Quelle: Fotos: Dankert

Der Einbau der Rampe war erforderlich, um Stanislaw im Spezialrollstuhl in den Wagen zu hieven.

Larissa Lutz ist angewiesen darauf, ihren Sohn ständig zu Arzt- und Therapieterminen transportieren zu können.

Anzeige