Menü
Anmelden
Lokales Doppelkonzert „Stimmen in aller Welt“

Doppelkonzert „Stimmen in aller Welt“

Sedaa: Das sind Stimmen und Klänge aus der mongolischen Steppe und dem Iran – erst im Konzert und dann im Workshop.

Quelle: Fotos: Hfr

„The Henry Girls“ aus Irland heißen eigentlich Karen (Fiddle, Vocals), Lorna (Vocals, Accordeon) und Joleen McLaughlin (Harfe, Piano, Vocals).

Bilder

14 Bilder - Heißer Filmsommer im Norden

Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

91 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige