Menü
Anmelden
Lokales Ernst Barlachs lebenslange Sehnsucht nach Ratzeburg

Ernst Barlachs lebenslange Sehnsucht nach Ratzeburg

Marianne Berg gehört zum Mitarbeiterteam des Barlach-Museums in Ratzeburg und kann den Besuchern eine Menge über den Künstler und seine Skulpturen erzählen.

Quelle: Fotos: Norbert Dreessen

„Sitzender Gottvater“ heißt diese im Jahr 1920 entstandene Skulptur Ernst Barlachs.

Einst eine Arztpraxis: Das Traufenhaus mit den vier toskanischen Säulen, hier von der Gartenseite aus gesehen, ist im Stil des ländlichen Klassizismus erbaut worden.

Anzeige