Menü
Anmelden
Lokales Handwerkskunst an St. Nicolai in Mölln

Handwerkskunst an St. Nicolai in Mölln

Architekt Torsten Ewers zeigt den Rand des Gewölbes, der auf einem knappen halben Meter ausgebessert werden musste. Nun soll es weitere Jahrhunderte halten.

Die alten Rinneisen kommen an ihren alten Platz. Dachdecker Sebastian Tertel (vorne) biegt sie zurecht, damit sie wieder befestigt werden können. Meister Jens Henning (hinten): „Wir mussten genau aufpassen, dass hinterher wieder alles passt.“

Quelle: Fotos: Philip Schülermann

Arbeiten in luftiger Höhe: Dachdecker Martin Krenz bringt die Unterspannbahn in Position.

Die Rinneisen werden mit Blei ummantelt, denn sonst greift das Kupfer das Eisen an.

Die Handwerker verewigen sich nach ihren Bauarbeiten an der St. Nicolai-Kirche — so auch 1975.

Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

60 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

27 Bilder - Diskotheken in der LN-Region

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige