Menü
Anmelden
Lokales Helios schreibt Erfolgsgeschichte in Geesthacht

Helios schreibt Erfolgsgeschichte in Geesthacht

Kinder und Mitarbeiter lassen zur Einweihung des Helios-Anbaus Luftballons aufsteigen. Vorne von links Heiko Pichler, Achim Nolte und Astrid Reincke von Helios, daneben Georg Miebach, der Erste Stadtrat.

Quelle: Fotos: Timo Jann

4,6 Millionen Euro kostete der Anbau, der Platz für 40 Patientenzimmer, eine Zentrale und einen Aufenthaltsbereich mit Teeküche für die Eltern der jungen Patienten bietet.

Saskia Folkers (links) kann ganz nah bei ihrer Tochter Eeske sein, die in Geesthacht rehabilitiert wird. Schwester Anja de Boer kümmert sich um die kleine Patientin.

Anzeige