Menü
Anmelden
Lokales Im „Haus der kleinen Forscher“ ist der Wissensdurst groß

Im „Haus der kleinen Forscher“ ist der Wissensdurst groß

Mit Alltagsgegenständen und viel Wasser kann man wunderbare Experimente starten. Wie, das lernen pädagogische Fachkräfte beim „Haus der kleinen Forscher“.

Annette Gorgas-Ewert, Birte Balke und Julia Kohlmorgen (von rechts) bei einem Experiment mit Wasser während ihrer Fortbildung.

Quelle: Fotos: Timo Jann
Anzeige