Menü
Anmelden
Lokales „Kunst soll ein bisschen polarisieren“

„Kunst soll ein bisschen polarisieren“

An den Schwänzen verknotete Ratten sind eine der ersten Arbeiten von Daniil Galkin im Künstlerhaus.

Anja Gerecke, Valentin Moritz, Dagmar Weiß, Daniil Galkin und Thierry Tidrow (von rechts) sind die 31. Stipendiaten-Generation im Künstlerhaus Lauenburg.

Quelle: Fotos: Timo Jann
Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

91 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige