Menü
Anmelden
Lokales Rauchverbot: Angst war unbegründet

Rauchverbot: Angst war unbegründet

„Wo gegessen wird, muss nicht unbedingt geraucht werden.“Günther Heiligenstühler, Dehoga Herzogtum Lauenburg

Maike Wolf vom „Fahrenkrug“ hat seit dem Rauchverbot neue Gäste begrüßt, die vorher nicht kamen.

Quelle: Foto: Timo Jann

Raucher haben seit 2008 einen schlechten Stand. In Hotels, Gaststätten und Kneipen müssen sie ihre Zigarette oder gar Zigarren in der Tasche lassen oder nach draußen gehen. In Schleswig-Holstein gibt es aber auch ausgewiesene Raucherkneipen.

Quelle: Fotos: Florian Grombein, Jens-Ulrich Koch/ddp
Anzeige