Menü
Anmelden
Lokales Die Geschichte einer Straße

Die Geschichte einer Straße

Die Fleischhauerstraße 81, heute bekannt als „Hieronymus“, beherbergte in früheren Jahrhunderten zumeist Handwerker, ab den 50er-Jahren die Großhandlung Witt.
2010: Ohne Auto in die Stadt, Fleischauerstr.
2010: Das Café Kandinsky musste vor einigen Jahren wegen Bauarbeiten mit Tischen und Stühlen auf die Fleischhauerstraße umziehen.
Photo-Haus Krause - anfangs noch in der Fleischhauerstraße Quelle: LN-Archiv
Eine Aufnahme aus dem Archiv der Hanstestadt Lübeck, die Fleischhauerstraße 102
Anzeige