Menü
Anmelden
Lokales Die Wiege des Bundesgrenzschutzes

Die Wiege des Bundesgrenzschutzes

Friedrich-Wilhelm Britt zeigt die Grenzanlage im Museum.

Damals: Eine Aufnahme aus den Anfangsjahren des Bundesgrenzschutzes – eine Klasse wird in das Fernmeldewesen eingeführt.

Heute: Die Bundespolizei verfügt über 6500 Kraftfahrzeuge. Das Kennzeichen „BP“ und die blau-weiße Farbgebung sind charakteristisch.

Heute: Polizeioberrat Christian Poppendieck, Experte für Flugsicherheit, unterrichtet angehende Polizeikommissare an der Akademie.

Damals: In langen Wagenkolonnen fuhren die 1800 Beamten im Mai 1951 in Lübeck ein.

Quelle: Fotos: Bundespolizei (3), Hollinde, Richter
Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

60 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

27 Bilder - Diskotheken in der LN-Region

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige