Menü
Anmelden
Lokales Die lange Geschichte der Verschleierung

Die lange Geschichte der Verschleierung

Verschleierte arabische Frau:„Sie sollen ihre Kopftücher auf den Brustschlitz ihres Gewandes schlagen und ihren Schmuck nicht offen zeigen“, heißt es im Koran.

Quelle: Fotolia

Kein Schleier, sondern eine Kufiya, auch Palästinensertuch genannt, dient dem jugendlichen Mitglied der terroristischen al-Aqsa-Märtyrer-Brigaden zur Tarnung.

Quelle: Mahmud Hams/afp

Sängerin Desiree Nick mit Hut und Halbschleier: Der klassische Typus der Femme fatale.

Anzeige