Menü
Anmelden
Lokales Junger Rehbock stürzt in Löschteich

Junger Rehbock stürzt in Löschteich

Taucher der Feuerwehr stiegen zu dem erschöpften Bock ins Wasser und wickelten ihn in einen Seesack.

Krankentransport: Auf einer Trage wird das unterkühlte Jungtier ins Tierheim Lübeck gebracht.

Rettung dringend notwendig: Der einjährige Rehbock konnte über die steilen und hohen Betonwände des alten Löschteiches in der Kronsforder Allee nicht an Land gelangen. Wie das Wildtier in das Wohngebiet gelangte, ist unklar – vermutlich wurde es aufgescheucht.

Quelle: Fotos: Holger Kröger
Anzeige