Menü
Anmelden
Lokales Nach 50 Jahren eine neue „Norderfähre“

Nach 50 Jahren eine neue „Norderfähre“

Andreas Meyer, Leiter des Priwall-Fährbetriebs, im hochmodernen Steuerstand der neuen „Norderfähre“. Das Schiff, das 1,2 Millionen Euro kostete, ist für den Ein-Mann-Betrieb ausgerichtet.

Quelle: Fotos: Lutz Roeßler

Stadtverkehr-Sprecherin Gerlinde Zielke im Passagierbereich der „Priwall VI“. Hier haben 190 Fahrgäste Platz.

Am 18. März nimmt die neue Fähre ihre Arbeit auf.

Anzeige