Menü
Anmelden
Lokales Possehlbrücke: Jetzt wird gebohrt

Possehlbrücke: Jetzt wird gebohrt

Abgeschüttelt: Der Spezialbohrer rotiert den Bohrkopf nach links und nach rechts – und wirft die morastige Erde ab, die er aus der Tiefe herausgedreht hat. Er schafft Platz für die Betonpfähle, die dort gegossen werden. Sie sollen die Widerlager der Brücke tragen.

Quelle: Fotos: Lutz Roessler

Angeschärft: Die kurzen, dicken Spitzen des Bohrkopfs sind geschliffen und kräftig, wie Brückenbauingenieur Dieter Schmedt weiß.

Abgeschnitten: Die eine Hälfte der alten Possehlbrücke ist bereits weg. Dort soll jetzt die erste Hälfte des Neubaus entstehen.

Bilder

14 Bilder - Heißer Filmsommer im Norden

Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

91 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige