Menü
Anmelden
Lokales Felix Jaehn auf Heimatbesuch

Felix Jaehn auf Heimatbesuch

In der Pause um 21 Uhr lotste Schulleiter Frank Becker den DJ heimlich auf einen Stuhl in der ersten Reihe. Als Becker den Superstar mit den Worten auf die Bühne holte: „Eben war er noch in New York, heute Abend ist er hier: Hallo Felix! Meine Damen und Herren: Felix Jaehn.

Quelle: STEFFEN OLDÖRP

In der Pause um 21 Uhr lotste Schulleiter Frank Becker den DJ heimlich auf einen Stuhl in der ersten Reihe. Als Becker den Superstar mit den Worten auf die Bühne holte: „Eben war er noch in New York, heute Abend ist er hier: Hallo Felix! Meine Damen und Herren: Felix Jaehn.

Quelle: STEFFEN OLDÖRP

Autogramme waren früher: Geduldig erfüllte der 21-Jährige alle Wünsche nach Selfies mit den Fans.

Quelle: STEFFEN OLDÖRP
Anzeige