Menü
Anmelden
Lokales Erinnerungen an den Hansa-Park

Erinnerungen an den Hansa-Park

Das Lager der „Ostsee-Indianer“ gehört auch heute noch zum Hansa-Park, vor einigen Jahren wurde es zum Beispiel um einen Hochseilgarten erweitert. Carsten Stein ließ sich bereits als Kind mit einem alten Häuptling fotografieren – und hob dabei ganz professionell die Hand zum Indianergruß. „Das müsste so etwa 1978 bis 80 gewesen sein“, berichtet er.

Quelle: Carsten Stein

Das Lager der „Ostsee-Indianer“ gehört auch heute noch zum Hansa-Park, vor einigen Jahren wurde es zum Beispiel um einen Hochseilgarten erweitert. Carsten Stein ließ sich bereits als Kind mit einem alten Häuptling fotografieren – und hob dabei ganz professionell die Hand zum Indianergruß. „Das müsste so etwa 1978 bis 80 gewesen sein“, berichtet er.

Quelle: Carsten Stein

Das Lager der „Ostsee-Indianer“ gehört auch heute noch zum Hansa-Park, vor einigen Jahren wurde es zum Beispiel um einen Hochseilgarten erweitert. Carsten Stein ließ sich bereits als Kind mit einem alten Häuptling fotografieren – und hob dabei ganz professionell die Hand zum Indianergruß. „Das müsste so etwa 1978 bis 80 gewesen sein“, berichtet er.

Quelle: Carsten Stein
Bilder

14 Bilder - Heißer Filmsommer im Norden

Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

95 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige