Menü
Anmelden
Lokales Eutin muss für Rammschäden zahlen

Eutin muss für Rammschäden zahlen

Anfang Juni 2015: Claus Behrens vor der Kellerwand seines Reisebüros, durch die sich ein langer und tiefer Riss zieht.

Stadtsprecherin Kerstin Stein-Schmidt solle sich entschuldigen, verlangt Claus Behrens.

Gutachter Helmut Stoltenberg dokumentierte im Juni 2015 Risse an einer Fassade.

Quelle: Foto: Jhw

Schweres Gerät an der Stadtbucht: Nach den Rammarbeiten meldeten etliche Rosengarten-Anlieger Risse in ihren Häusern.

Quelle: Fotos: Benthien
Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

60 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

27 Bilder - Diskotheken in der LN-Region

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige